Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Kindergeburtstag >

Spiel und Spannung: Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Kindergeburtstag  

Spannung für den Kindergeburtstag

13.01.2015, 11:05 Uhr | mr (IP)

Möchten Sie mit spannenden Spielen und einer aufregenden Schatzsuche den Kindergeburtstag aufpeppen, bieten sich Ihnen viele Optionen. Verwandeln Sie das Fest mit einfachen Mitteln in ein Erlebnis und lassen Sie die Kinderaugen vor Freude leuchten.

Schatzsuche zum Kindergeburtstag: So wird es gemacht

Eine Schatzsuche zum Kindergeburtstag ist eine gute Möglichkeit, um Dynamik und Spannung in die Feier zu bringen. Bei verhältnismäßig geringen Kosten können Sie leicht zehn bis fünfzehn Kinder unterhalten – Sie benötigen lediglich Stift und Papier (zum Aufschreiben der Rätsel oder dem Malen einer Schatzkarte) sowie Preise. Ein oder zwei Stunden sollten zur Vorbereitung genügen. Schatzsuchen sind gut geeignet für Kinder zwischen vier und 14 Jahren, wobei Sie den Schwierigkeitsgrad je nach Alter anpassen sollten. Als Preise bieten sich besonders Naschwerk oder kleinere Spielzeuge an.

Die Schnitzeljagd

Eine Art, das Spiel zu gestalten, ist die klassische Schnitzeljagd. Bereiten Sie dafür eine Route mit mehreren Stationen durch Garten oder Haus vor, an deren Ende der Schatz wartet – an jeder Station findet sich der Hinweis für die Wegfindung zur nächsten Station. Geben Sie den Kindern also zu Spielbeginn einen Hinweis, der sie zur ersten Zwischenstation führt. Dort finden die Kinder ein weiteres Rätsel, das sie entlang der Route zum nächsten Ort führt. Die Kinder folgen diesem Schema, bis Sie den Schatz schließlich finden, der ausreichend Belohnungen für alle Anwesenden parat halten sollte. Als Hinweise genügen kleineren Kindern Symbole oder leicht verständliche Beschreibungen, bei älteren Kindern können Sie zum Auffinden der Orte ruhig etwas anspruchsvollere Rätsel formulieren.

Suche mit einer Schatzkarte

Schulkindern macht auch die Suche per Schatzkarte Spaß. Verstecken Sie dafür die verschlüsselte Anleitung in einem von vielen Luftballons, um den die Kinder mit Fragen und Antworten spielen müssen. Bei jeder richtigen Antwort wird solange ein „falscher“ Luftballon entfernt bis der richtige Luftballon mit Schatzkarte übrig bleibt. Mit dieser begeben sich die Teilnehmer dann auf Entdeckungstour. Bei gutem Wetter veranstalten Sie das Spiel im Freien. Spielplätze, Parks und Wälder bieten das passende Terrain für die jungen Entdecker und sorgen für noch mehr Spannung. Bei Regen ziehen Sie sich dagegen ins Haus zurück und lassen die Kinder im Trockenen suchen.

Preise für alle

Achten Sie bei der Vorbereitung der Preise darauf, dass keines der Kinder benachteiligt wird. Halten Sie unbedingt auch einen Trostpreis für die Verlierer bereit. Außerdem ist es sinnvoll, die Kinder nie einzeln, sondern mindestens als Paar auf die Suche gehen lassen. So muss sich am Spielende niemand allein als Verlierer fühlen. Bei kleineren Kindern können Sie auf die Gruppierungen verzichten und stattdessen alle gemeinsam auf Schatzsuche beim Kindergeburtstag schicken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal