Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Ameisenfarm und Terrarium – Herbergen für Ameisen

Ameisenhaltung im Formicarium  

Ameisenfarm und Terrarium – Herbergen für Ameisen

31.07.2014, 10:35 Uhr | uc (CF)

Ameisen werden im Formicarium gehalten. Weitverbreitete Formen der Herbergen sind die Ameisenfarm und das Terrarium. Was die Formicarien gemeinsam haben und welche Unterschiede zwischen ihnen bestehen, erfahren Sie hier.

Lebensräume im Formicarium

Ob Ameisenfarm oder Terrarium – die Lebensräume im Formicarium sind immer gleich. Damit die Ameisenhaltung gelingt, müssen den Insekten zwei Bereiche zur Verfügung stehen: ein Nest und eine Arena. Wie in der freien Natur, ist das Nest der unterirdische Bereich mit Gängen und Kammern, die Arena der oberirdische Bereich, wo die Ameisen nach Futter suchen, Wasser sammeln und einen Abfallhaufen anlegen.

Ameisenfarm: Spezialterrarium für die Ameisenhaltung

Die Ameisenfarm ist als Herberge in der Ameisenhaltung weit verbreitet. Es handelt sich dabei um einen schmalen, rechteckigen Behälter, der mit zwei durchsichtigen Platten aus Glas oder Kunststoff ausgestattet ist. Das Formicarium ist mit Substrat wie Lehm oder Sand gefüllt, sodass die Insekten ihr Nest selbstständig graben können. Der große Vorteil der Ameisenfarm ist, dass die unterirdischen Gänge und Kammern sichtbar sind. Die Aktivitäten der Insekten können durch die transparenten Platten gut beobachtet werden.

Ameisenhaltung im klassischen Terrarium

Auch beim Terrarium handelt es sich um einen rechteckigen Behälter mit transparenten Wänden, in dem Insekten gehalten werden können. Im Gegensatz zur Ameisenfarm ist das Terrarium jedoch weitaus geräumiger. Da die Bodenfläche größer ist, haben die Ameisen beim Nestbau weniger Einschränkungen. Allerdings müssen Terrarienbesitzer damit rechnen, dass die Insekten ihre Gänge und Kammern in der Mitte des Terrariums anlegen. Ein Blick ins Nest bleibt in den meisten Fällen verwehrt. Nur das Treiben auf der Arena kann beobachtet werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal