Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Halloween-Filme: Eine Auswahl der besten Horror-Klassiker

Halloween auf der Couch  

Die besten Filmklassiker zum Gruseln

28.10.2017, 17:28 Uhr | om (CF), Annika Ritter, t-online.de, agr

Halloween-Filme: Eine Auswahl der besten Horror-Klassiker. Filmabend: Ein passender Horrorfilm macht den Halloween-Nacht perfekt.  (Quelle: Getty Images/	shironosov)

Filmabend: Ein passender Horrorfilm macht den Halloween-Nacht perfekt. (Quelle: shironosov/Getty Images)

Gemeinsam mit Freunden oder doch lieber allein: Egal, wie Sie Ihr Halloween verbringen, wir haben die richtigen Filme um in Gruselstimmung zu kommen.

Halloween ist genau der richtige Abend für eine ausgedehnte Horrorfilmnacht. Ein Klassiker ist die Filmreihe "Halloween" rund um den Serienmörder Michael Myers. Aber auch wenn Ihnen der Sinn weniger nach Mord und Totschlag und mehr nach subtilem Grusel steht, finden Sie in unseren Tipps einen passenden Halloween-Film. 

Halloween-Filme in Schwarz-Weiß

Ein Gruselfilm muss nicht grell und schrill sein: Gerade alte Horrorfilme haben ihren ganz eigenen Charme. Per Beamer an die Wand geworfen schaffen Sie mit diesen Klassikern die perfekte Gruselatmosphäre für Ihre Halloweenparty:

Foto-Serie mit 8 Bildern
  • Das Cabinet des Dr. Caligari, 1920: Ein berühmter expressionistischer Stummfilm
  • Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens, 1921: Ein Stummfilm über den dämonischen Graf Dracula
  • Frankenstein, 1931: Der erste Tonfilm über den legendären Wissenschaftler und sein Monster
  • Der Unsichtbare, 1933: Ein Horrorfilm nach dem Roman von H. G. Wells
  • Frankensteins Braut, 1935: Die Fortsetzung der Frankenstein-Verfilmung aus der gleichen Dekade

Klassiker in Farbe 

Es müssen nicht immer computeranimierte Monster und Spezialeffekte sein, um Spannung und Gruselstimmung zu erzeugen. Das beweisen die Horrorfilme aus den 1960er bis 80er Jahren. Mit dem richtigen Filmschnitt und spannender Musik haben die damaligen Filmmacher Horrorklassiker geschaffen:

  • Psycho, 1960: Der Oscar-nominierte Kinofilm von Alfred Hitchcock
  • Die Vögel, 1963: Ebenfalls ein Werk Hitchcocks
  • Rosemaries Baby, 1968: Roman Polanski hat den Film nach der Romanvorlage von Ira Levin kreiert
  • Nacht der lebenden Toten, 1969: Ein Klassiker unter den Zombie-Filmen
  • Der Exorzist, 1973: Dieser Film hat Dämonen-Austreibungen im Film bekannt gemacht
  • Wicker Man, 1973: Eine Mischung aus Horrorfilm und Musical
  • Blutgericht in Texas, 1974: Besser bekannt unter dem englischen Filmtitel "The Texas Chainsaw Massacre"
  • Der weiße Hai, 1975: Steven Spielberg führte hier Regie
  • Carrie – Des Satans jüngste Tochter, 1976: Nach einer Romanvorlage von Stephen King
  • Dawn of the Dead, 1978: Ein berühmter Zombie-Film des Regisseurs George A. Romero
  • Halloween – Die Nacht des Grauens, 1978: Low-Budget-Horrorfilmklassiker von John Carpenter
  • Alien, 1979: Ein Science-Fiction-Klassiker mit Sigourney Weaver in der Hauptrolle
  • Freitag der 13., 1980: Start einer sehr erfolgreichen Horrorfilmserie 
  • Poltergeist, 1982: Steven Spielberg hatte bei diesem Horrorfilm ebenfalls seine Finger im Spiel
  • A Nightmare on Elmstreet, 1984: Das Werk von Wes Craven gehört zu den Kultfilmen des Genres
  • Chucky – Die Mörderpuppe, 1988: Bei der Veröffentlichung nur mäßig erfolgreich, avancierte der Film dennoch zum Kulthit bei Fans des Horrorgenres
  • Friedhof der Kuscheltiere, 1989: Auch dieser Film beruht auf einem Buch von Stephen King. 

Halloween-Filme ohne großen Gruselfaktor

Es muss nicht zwingend ein blutiger Horrorfilm sein. Viele Splatterfilme sind für zarte Gemüter zu blutrünstig und gewalttätig. Wenn Sie einen ruhigen Abend zu zweit planen, eignen sich folgende Filme als nicht zu gruselige, aber dennoch unheimliche Halloween-Filme:

  • Dracula – Liebe stirbt nie, 1992
  • The Sixth Sense, 1999
  • Schatten der Wahrheit, 2000
  • The Others, 2001
  • Sweeney Todd, 2008
  • Only Lovers Left Alive, 2013
  • Crimson Peak, 2015
  • Shape of Water, 2017

Halloween-Filme für Kinder ab zwölf Jahren

Auch Teenager wollen sich gruseln. Bei der Filmauswahl für Minderjährige gilt: Zu brutal und blutig sollten die Horrorstreifen nicht sein. Falls Sie einen Filmabend mit Kindern ab zwölf Jahren planen, sind diese Filme genau richtig: 

  • Ghostbusters, 1984
  • Der kleine Horrorladen, 1986
  • Hocus Pocus, 1993
  • From Hell, 2001
  • Frankenweenie, 2012
  • Hotel Transsilvanien, 2012
  • Die Kinofassung von "Die Frau in Schwarz", 2012
  • ParaNorman, 2012

Ab 16 Jahren dürfen Jugendliche Klassiker, wie "Gremlins – Kleine Monster" (1984) und "Sleepy Hollow" (1999) anschauen. 

Halloween-Filme der letzten 20 Jahre

Neben der Freitag-der-13.-Reihe und den SAW-Filmen, die inzwischen populäre Horrorblockbuster sind, haben die letzte 20 Jahre noch unzählige andere gute Horrorfilme hervorgebracht, die sich bestens für einen Halloween-Abend eigenen. Hier finden Sie eine Auswahl:

  • Blair Witch Projekt, 1999: Eine Pseudo-Dokumentation, die ab 1998 zunächst als Tatsachenbericht verkauft wurde
  • 28 Days Later, 2002: Die Geschichte einer Zombie-Apokalypse, die in England spielt
  • The Ring, 2002: Die Neuverfilmung nach dem Buch "The Ring" von Koji Suzuki
  • Amityville Horror, Remake von 2005: Ein Horrorfilm, der auf wahren Begebenheiten beruhen soll
  • REC, 2007: Ein spanischer Film im Handkamera- bzw. Found-Footage-Stil
  • Cloverfield, 2008: Ebenfalls eine Found-Footage-Produktion, die von einem Angriff durch ein gigantisches Monster erzählt
  • So finster die Nacht, 2008: Das erfolgreiche Horror-Drama wurde im Jahre 2010 erneut verfilmt
  • Insidious, 2010: Dämonen und Geister rücken einer Familie zu Leibe – für Fans von "Poltergeist"
  • World War Z, 2013: Actionfilm über den Ausbruch einer Pandemie, die Menschen in Untote verwandelt
  • Sinister, 2012: Ein Schriftsteller geht einem gruseligem Super-8-Streifen auf den Grund
  • Conjuring – Die Heimsuchung, 2013: Der Film soll auf einer wahren Geschichte beruhen
  • Der Babadook, 2014: Ein Horrordrama über eine alleinerziehende Mutter und Ihren Sohn, der vom Babadook heimgesucht wird
  • Es, 2017: Ein Remake des Horrorklassikers aus 1990. Ein gruseliger Clown sucht eine Kleinstadt heim. 
  • Get Out, 2017: Dieser Film braucht keine Monster. Der wahre Horror ist die vermeintlich gutbürgerliche Familie Armitage. 

Die besten Horrorkomödien

Es muss nicht immer todernst sein: Wer lieber mal lacht, statt sich allzu sehr zu gruseln, hat mehr Freude mit Horrorkomödien als mit blutigen Splatterfilmen. Gute Tipps sind:

  • Armee der Finsternis, 1992
  • Beetlejuice, 1988
  • Scary Movie, 2000
  • Shaun of the Dead, 2004
  • Fido - Gute Tote sind schwer zu finden, 2006
  • Trick 'r Treat, 2007
  • Zombieland, 2009
  • Tucker & Dale vs Evil, 2010
  • Fright Night, 2011
  • Warm Bodies, 2013
  • Housebound, 2014
  • 5 Zimmer Küche Sarg, 2014

Welche Filme lösen bei Ihnen Gänsehaut aus? Verraten Sie es uns in den Kommentaren! 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal