Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Teddyhamster: Was Sie bei seiner Haltung beachten sollten

Käfig und Einrichtung  

Teddyhamster: Was Sie bei seiner Haltung beachten sollten

24.10.2014, 11:08 Uhr | om (CF)

Wer sich einen Teddyhamster anschaffen möchte, sollte auch auf eine artgerechte Haltung Wert legen. Denn nur, wenn der Käfig groß genug ist und über eine geeignete Einrichtung verfügt, fühlt sich Ihr Haustier auch wohl und hat eine mehrjährige Lebenserwartung.

Interieur für den Käfig: Größe und Materialien

Da Teddyhamster viel Bewegung brauchen, ist ein großer Hamsterkäfig das A und O in puncto artgerechter Haltung. Mindestens einen halben bis ganzen Quadratmeter groß sollte die Behausung sein. Käfige gibt es in allen Farben, Größen und Ausführungen im Tierfachhandel oder Zoogeschäft. Wer möchte, kann einen Käfig oder ein Terrarium mit entsprechender Anleitung, zum Beispiel aus dem Internet, auch selbst bauen.

Bei der Auswahl der Einrichtungsgegenstände sollten Sie als Halter besonders besonnen vorgehen. Auch die Materialien spielen hier eine entscheidende Rolle. Versteckmöglichkeiten und Spielzeuge für den Käfig sollten möglichst aus natürlichen, unbehandelten Materialien wie Holz und Kork bestehen, da Teddyhamster – wie alle Nagetiere – gerne knabbern. Selbst Laufräder, die in keinem Hamsterkäfig fehlen sollten, gibt es in naturbelassenen Ausführungen.

Artgerechte Behausungen für Teddyhamster

Versteckmöglichkeiten sind für Teddyhamster genau so wichtig wie Bewegungsfreiraum und artgerechtes Futter, denn hierhin ziehen sie sich zum Schlafen zurück. Behausungen sollten ein Eingangsloch haben, das einen Durchmesser von sieben Zentimeter hat, und über mehrere Kammern zum Schlafen und Ablegen von Vorräten verfügen. Praktisch, um das Häuschen von Zeit zu Zeit zu säubern, sind Modelle mit abnehmbarem Dach.

Welche Materialien eignen sich bei der Teddyhamster-Haltung für die Behausungen am besten? Während Keramikhäuser den Vorteil einer einfachen Reinigung und Krallenpflege für die Tiere bieten, eignen sich Holzröhren, Korktunnel und Wurzeln wunderbar zum Erkunden und Durchstreifen. Sie kommen den natürlichen Lebensbedingungen der Haustiere zudem am nächsten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal