Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby >

Welsangeln: Tipps rund um den Süßwasserriesen

Königsdisziplin beim Angeln  

Welsangeln: Tipps rund um den Süßwasserriesen

24.11.2014, 10:56 Uhr | hm (CF)

Das Welsangeln ist beim Angeln eine Königsdisziplin. An welchem Ort, zu welcher Zeit und mit welchem Welsköder Sie den Süßwassergiganten fangen können, erfahren Sie hier.

Welsangeln: Wann und wo?

Welsangeln ist in Europa in Süßwassergewässern möglich. Vor allem große, tiefe Seen mit warmen Wassertemperaturen und ruhige Flüsse sagen dem rund 1,5 Meter großen Raubfisch zu. Hier versteckt sich der Fisch tagsüber in Bodenlöchern, Wehren und Wurzelgeflechten und kommt erst in der Dämmerung heraus, um am Grund nach Beute zu jagen.

Wenn Sie den Giganten fangen möchten, sollten Sie sich nach Sonnenuntergang auf die Lauer legen. Als fängigste Zeit fürs Welsangeln gelten April und Mai. Da neben dem richtigen Welsköder vor allem der richtige Angelplatz über den Erfolg entscheidet, sollten Sie sich vorher umhören, wo genau schon einmal ein Wels gesichtet wurde.

Angelmethoden, Ausrüstung und Welsköder

Neben dem Spinnfischen mit großen Gummifischen und dem Angeln mit großer Pose und tief laufendem Köder eignet sich vor allem das Grundangeln als Angelmethode, wenn Sie einen Wels fangen möchten. Schließlich verbringt der Fisch den Großteil seiner Zeit am Grund des Gewässers. Beim Grundangeln sollten Sie als Welsköder Fischfetzen oder Bündel aus Tauwürmern verwenden.

Übrigens: Beim Wels handelt es sich nach dem Stör um die zweitgrößte europäische Süßwasserfischart. Das Gewicht des Giganten sollten Sie nicht unterschätzen und entsprechend stabile Angelgeräte benutzen, wenn Sie einen Wels fangen wollen. Verwenden Sie am besten eine monofile Angelschnur, also eine einfädige Schnur aus elastischem Nylon, die eine Stärke von mindestens 0,5 Millimetern aufweist. Die Widerstandskraft von Haken und Karabiner sollten ebenfalls im höheren Spektrum liegen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby

shopping-portal