HomeLebenWeihnachten

Kir Royal Rezept: Cocktailgenuss in Rot


Kir Royal Rezept: Cocktailgenuss in Rot

hm (CF)

Aktualisiert am 12.12.2014Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream: Probleme an beiden PipelinesSymbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextWende in DFB-Gruppe: Erster verliertSymbolbild für ein VideoDiese Regionen erwartet arktische LuftSymbolbild für einen TextMessners Ehefrau kämpfte mit VorurteilenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextPalast enthüllt Charles' MonogrammSymbolbild für einen TextSamenspender: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextARD-Krimiserie wird verlängertSymbolbild für einen TextPorsche-Aktien sehr beliebtSymbolbild für einen TextPolizei stoppt Fluggast in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Kir Royal ist ein erfrischender Aperitif, der sich insbesondere in Frankreich großer Beliebtheit erfreut. Zaubern auch Sie etwas romantisches Flair für Ihre Gäste – mit dem einfachen, aber überaus schmackhaften Cocktail-Rezept.

Von Burgund in die Welt: Die Geschichte des Kir

Wie so viele Gaumenschmeichler hat auch der Kir Royal seine Wurzeln in Frankreich, stammt genauer gesagt aus der zentralen Region Burgund. Der Name Kir geht "The Kitchn" zufolge dabei auf Félix Kir zurück, seines Zeichens französischer Kriegsheld und langjähriger Bürgermeister der Burgunder Senfstadt Dijon. Kir galt als großer Freund der lokalen Spezialitäten in Burgund – eine Vorliebe, die schließlich auch zur Kreation des nach Kir benannten Cocktails führte. Kir erfand den leckeren Aperitif, als er eines Tages trockenen Burgunder Weißwein mit dem ebenfalls in Burgund gebrannten Johannisbeerlikör Crème de Cassis mischte.


Cocktailklassiker: Vielfältig, lecker und leicht zuzubereiten

Ein richtiger Cocktailklassiker, der Martini
Nicht erst seit Nicht erst seit den 1990er Jahren beliebt: der Cosmopolitan
+4

Félix Kir gelang damit ein echter Cocktail-Volltreffer, denn geschmacklich balanciert der leicht süße Likör den trockenen Wein perfekt aus. Die charakteristische rote Farbe wirkt verführerisch und schmackhaft zugleich. Kirs Kombination war so erfolgreich, dass sich der Kir schnell über Frankreich und schließlich die ganze Welt verbreitete.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Charlène von Monaco: Die Fürstin nahm einen Termin ohne ihren Mann wahr.
Fürstin Charlène zeigt sich in transparenter Bluse
Proteste in Russland: Auch in St. Petersburg wächst in der Bevölkerung der Unmut gegenüber dem Kreml.
Symbolbild für ein Video
"Jetzt machen die Russen ihrem Ärger Luft"

Kir Royal: Rezept für die edle Kir-Variante

Kir Royal ist eine festliche Abwandlung des normalen Aperitifs und wird traditionell bei besonderen Anlässen serviert. Statt Weißwein bildet beim Kir Royal Champagner den Hauptanteil des Getränks. Das Rezept für den Cocktail ist einfach – um in den Genuss von Kir Royal zu kommen, müssen Sie für vier bis fünf Gläser nur die folgenden beiden Getränke in den vorgegebenen Anteilen mischen:

  • 9 cl Champagner
  • 1 cl Johannisbeerlikör (Crème de Cassis)

Achten Sie bei diesem Cocktail-Rezept darauf, dass sowohl der Schampus als auch der Likör vorher im Kühlschrank kaltgestellt werden müssen. Mischen Sie die beiden Bestandteile des Kir Royal außerdem nicht zu schnell, sondern mit etwas Vorsicht. Als Gläser verwenden Sie am besten Sektflöten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frankreich

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website