Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Silvester-Deko-Ideen mit Überraschungseffekt: Konfetti-Ei

Spaß-Garantie  

Silvester-Deko-Ideen mit Überraschungseffekt: Konfetti-Ei

15.12.2014, 10:00 Uhr | rk (CF)

Sind Sie auf der Suche nach ausgefallenen Silvester-Deko-Ideen? Dann versuchen Sie es doch einmal mit einem Konfetti-Ei. Der selbstgebastelte Scherzartikel hält für Ihre Gäste eine spannende Überraschung bereit.

Silvester-Deko-Ideen mit Spaß-Garantie

Wer es an Silvester so richtig krachen lassen möchte, kann seine Gäste nicht nur mit einem spektakulären Feuerwerk, sondern auch mit ausgefallenen Silvester-Deko-Ideen überraschen. Zum Beispiel mit einem Konfetti-Ei. Auf den ersten Blick scheint es sich dabei um ein ganz normales, bemaltes Ei zu handeln. Wird das Ei jedoch aufgeschlagen, fällt ein Regen von glitzerndem Konfetti heraus. Für ein goldenes Überraschungsei brauchen Sie:

  • Eier
  • Goldlack
  • Konfetti
  • Klebeband

Konfetti-Ei selber basteln: Anleitung

Nehmen Sie ein rohes Ei zur Hand, piksen Sie es am oberen und unteren Ende mit einem Spieß an und vergrößern Sie die Öffnungen vorsichtig auf einen halben Zentimeter. Anschließend blasen Sie das Ei aus. Spülen Sie das leere Ei vorsichtig mit Wasser und Spülmittel aus und lassen Sie es trocknen. Anschließend stecken Sie das Ei auf einen Spieß und malen es rundherum mit goldenem Lack an. Wenn die Farbe getrocknet ist, entfernen Sie den Spieß.

Kleben Sie eine Seite des Eis mit goldenem oder andersfarbigem Klebeband zu und füllen Sie es bis zum Rand mit Konfetti auf. Anschließend kleben Sie auch das zweite Loch zu. Das Konfetti-Ei ähnelt einem Knallbonbon und gehört zu den Silvester-Deko-Ideen, die sich vielseitig verwenden lassen, als Tischdeko oder auch als Gastgeschenk. Der größte Spaß an der Sache ist jedoch, dass sich Ihre Gäste die Eier gegenseitig auf dem Kopf zerschlagen können, um das Konfetti regnen zu lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal