Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Fronleichnam in Österreich: Prozessionen in Oberösterreich

Feiertag  

Fronleichnam in Österreich: Prozessionen in Oberösterreich

30.04.2015, 11:50 Uhr | om (CF)

Fronleichnam ist in Österreich nicht nur ein offizieller Feiertag, sondern wird vielerorts auch mit festlichen Prozessionen begangen. Die Seeprozessionen in Oberösterreich stellen dabei ein besonderes Highlight dar. Mehr dazu lesen Sie hier.

So wird Fronleichnam in Österreich gefeiert

Fronleichnam gehört im weitestgehend katholisch geprägten Österreich zu den Hochfesten der Kirche. Um allen Menschen die Möglichkeit zu geben, an dieser Feierlichkeit teilzunehmen, ist Fronleichnam ein gesetzlicher Feiertag. An dem Tag wird die Gegenwart Jesu im Altarsakrament gewürdigt und das – dank der heiligen Juliana von Lüttich – inzwischen seit über 750 Jahren.

Zu diesem Zweck finden in vielen Orten des Landes Prozessionen statt. Nach Angaben des Österreichischen Rundfunks (ORF) finden sich jedes Jahr über zwei Millionen Menschen für die Feierlichkeit ein. Die Prozession in Wien – der sogenannte Wiener Stadtumgang – bildet einen touristischen Höhepunkt. Doch auch fernab der Hauptstadt, beispielsweise in Klagenfurt oder Innsbruck, sind die Prozessionen ein fester Bestandteil des Feiertags. In der Steiermark und Kärnten werden zudem morgens bunt gemusterte Blumenteppiche mit Sprüchen oder Bildern gestreut.

Geheimtipp: Prozessionen zu Wasser

Wenn Sie Fronleichnam in Österreich erleben wollen, sind die Seeprozessionen in Oberösterreich ein Geheimtipp. Auf vielen Seen, wie dem Traunsee oder dem Hallstätter See, finden an diesem Tag Prozessionen auf dem Wasser statt. Schon seit Beginn des 17. Jahrhunderts werden Prozessionen in dieser Form abgehalten. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass in den engen Gassen dieser Orte früher eine prächtige Prozession schwer durchzuführen war. Was lag da näher, als auf das nahegelegene Wasser auszuweichen.

Dem Festtag angemessen, putzt sich der gesamte Ort heraus: Boote werden mit Laub und Blumen geschmückt und die Menschen legen ihre Festtagsgewänder an. Nach einem Hochamt in der Kirche geht es mit der Prozession aufs Wasser: Dem Hauptschiff folgen viele Begleitschiffe. Den Feiertag sollten Sie sich bei einem Urlaub in Österreich nicht entgehen lassen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal