Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Ringelnatter: Steckbrief der heimischen Schlangenart

Schlangen  

Ringelnatter: Steckbrief der heimischen Schlangenart

12.06.2015, 12:43 Uhr | uc (CF)

Auch in Deutschland können sich Schlangen heimisch fühlen. Ein sehr verbreitete einheimische Art ist dabei die Ringelnatter. Wie groß wird die Schlange? Wo kommt sie vor? Ist sie giftig? Der Steckbrief gibt Aufschluss.

Ringelnatter-Steckbrief: Nicht giftig, aber groß

Das Wichtigste vorweg: Sollten Sie eine Ringelnatter entdecken, brauchen Sie nicht in Panik zu verfallen. Diese Schlangenart ist nicht giftig. Ansonsten kann das Kriechtier durchaus Furcht einflößend sein – die Weibchen können bis zu 1,5 Meter lang werden; die Männchen sind in der Regel etwas kleiner. Die Ringelnatter zählt in Deutschland zu den Schlangen mit der höchsten Verbreitung. Sie kommt in der gesamten Bundesrepublik vor, dazu in weiten Teilen Europas und Asiens.

Aussehen und Färbung der Ringelnatter

Die Schlangenart besitzt eine graue Grundfärbung, die am Rücken und an den Flanken auch ins Bräunliche oder Olivgrüne auslaufen kann. Am Hinterkopf finden sich gelbe Flecken, oft in der Form eines Halbmonds. Der Bauch der Tiere ist grau-, weiß- oder gelblich-schwarz gefleckt oder gewürfelt. Dazu befinden sich am Rücken einzelne schwarze Schuppen. Ein kräftiges Aussehen sticht ebenfalls ins Auge bei der Optik des Tieres.

Steckbrief: Lebensräume und Nahrung der Schlangenart

Die Ringelnatter kann in Mooren, Gärten oder lichten Wäldern vorkommen – am wohlsten fühlt sie sich aber in Gewässernähe. Die Ringelnatter schwimmt und taucht sehr gut, weswegen sie häufig auch als Seeschlange bezeichnet wird. Als Ernährungsgrundlage dienen in der Regel Amphibien und Fische, dazu seltener Eidechsen, Mäuse und andere Kleintiere. Wird die Ringelnatter aufgeschreckt, so ergreift sie häufig die Flucht. Nur wenn sie eingeengt wird, versucht sich die Schlange mit zischender Zunge Respekt zu verschaffen. Da die Schlange nicht giftig ist, handelt es sich dabei entsprechend um Drohgebärden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal