• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Advent
  • Schöne Adventskalender: Ein Weihnachtsdorf voller Geschenke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Schöne Adventskalender: Ein Weihnachtsdorf voller Geschenke

hm (CF)

Aktualisiert am 07.10.2015Lesedauer: 2 Min.
Als Hintergrund für Ihr Adventskalender-Dorf können Sie statt Pappe auch Filz oder andere Materialien verwenden.
Als Hintergrund für Ihr Adventskalender-Dorf können Sie statt Pappe auch Filz oder andere Materialien verwenden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schöne Adventskalender enthalten nicht nur kleine Geschenke, sie schmücken auch den Wohnraum in der Vorweihnachtszeit. Der folgende Weihnachtskalender bietet zusätzlich eine hübsche Wand- oder Tischdekoration. Lesen Sie hier, wie es funktioniert.

Das Wichtigste im Überblick


  • 1. Materialien bereitlegen
  • 2. Kästchen aus Streichholzschachteln vorbereiten
  • 3. Häuser aus den Kästchen basteln
  • 4. Adventskalender aus den Häuschen basteln
  • 5. Weihnachtsdorf aus den einzelnen Häuschen machen

1. Materialien bereitlegen

Schöne Adventskalender erfordern nicht immer viele Materialien. Ein hübsches Weihnachtsdorf etwa entsteht aus gängigen Bastelutensilien, die Sie möglicherweise ohnehin zu Hause haben. Für den Weihnachtskalender brauchen Sie neben einem quadratischen Stück Pappe in der Größe des späteren Weihnachtskalenders die folgenden Materialien:

  • 24 (kleine oder große) Streichholzschachteln
  • Bastelkarton in verschiedenen Farben
  • 1 Schere
  • 1 Bleistift
  • Buntpapier
  • Filzstifte (Schwarz und Gold)
  • Kleber
  • Watte

Advent, Advent... Das gehört zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit

Adventszeit
In der Weihnachtsbäckerei
+8

Bedenken Sie, dass sich dieser Adventskalender nicht für große Geschenke eignet. Das Weihnachtsdorf bietet sich an für Kalender mit Süßigkeiten, kleinen Spruchzetteln oder Gutscheinen.

2. Kästchen aus Streichholzschachteln vorbereiten

Für die einzelnen Häuschen des Weihnachtskalenders nehmen Sie zunächst einmal die 24 Streichholzschachteln zur Hand. Entfernen Sie die kleinen Laden aus den Schachteln – sie werden nicht mehr gebraucht. Anschließend bekleben Sie die Schachteln mit buntem Papier. Die obere Seite bleibt dabei offen, damit die Kästchen am Ende mit kleinen Geschenken ausgestattet werden können.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Michael Wendler und Laura Müller verlieren Florida-Haus
Michael Wendler und Laura Müller: Haben Sie in Florida noch eine Zukunft?


3. Häuser aus den Kästchen basteln

Nun lassen Sie die Kästchen zu Häusern für den Weihnachtskalender werden. Die Rückseite der Kästchen ist die Klebefläche, hier müssen Sie nichts verschönern. Bekleben Sie die gegenüberliegende Seite mit hübschem Buntpapier – weihnachtliche Farben wie Rot oder Grün passen besonders gut.

Schöne Adventskalender leben von Details. Basteln Sie deshalb für jedes Häuschen ein Dach. Das geht ganz leicht: Schneiden Sie kleine Dreiecke aus Buntpapier aus und kleben sie am oberen vorderen Rand jedes Kästchens an. Fenster und Türen können Sie ebenfalls ausschneiden und aufkleben oder einfach mit Filzstift aufmalen.

4. Adventskalender aus den Häuschen basteln

Versehen Sie die Häuschen für den Weihnachtskalender nun mit den Zahlen 1 bis 24. Schreiben Sie die Ziffern zum Beispiel mittig auf die Vorderseite der Häuser. Mit Goldstift sieht das besonders festlich und dekorativ aus. Geben Sie dann die kleinen Geschenke in die Kästchen.

5. Weihnachtsdorf aus den einzelnen Häuschen machen

Schöne Adventskalender brauchen einen hübschen Hintergrund. Bekleben Sie das große Stück Pappe daher ebenfalls mit Formen aus Buntpapier. Schneiden Sie dafür etwa kleine Sterne und Tannenbäume aus oder benutzen Sie echte Tannenzweige. So bekommt das Dorf ein hübsches Waldstück und einen nächtlichen Himmel.

Kleben Sie die Häuschen dann mit der Rückseite auf die Pappe. Zum Schluss verzieren Sie den Untergrund nach Belieben. Wattebällchen sorgen zum Beispiel für eine verschneite Landschaft.

Nun können Sie das fertige Dorf mit Hintergrund entweder an der Wand aufhängen oder angelehnt auf einem Tisch oder Schrank platzieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website