Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Zwillinge erkranken oft an gleichem Krebs

...

Familiäre Häufung  

Zwillinge erkranken oft an gleichem Krebs

07.01.2016, 11:24 Uhr | t-online.de

Zwillingsgeschwister erkranken häufiger an der gleichen Krebserkrankung als andere Menschen. Das ergab die Analyse eines skandinavischen Zwillingsregisters, das rund 100.000 Zwillingspaare umfasst. Für 20 von 23 untersuchten Krebsarten wiesen die Forscher ein erhöhtes famliäres Risiko nach.

Die Studie ergab, dass 38 Prozent der eineiigen und 26 Prozent der zweieiigen Zwillingspaare im Verlauf ihres Lebens an der gleichen Krebsart erkrankten.

Auch das allgemeine Krebsrisiko war für den zweiten Zwilling erhöht. Erkrankte einer von beiden, dann bekam der andere mit 37-prozentiger Wahrscheinlichkeit ebenfalls irgend eine Art von Krebs - bei den zweieiigen Zwillingen. Für die eineiigen lag die Wahrscheinlichkeit bei 46 Prozent. In der Normalbevölkerung liegt die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, bei 32 Prozent, also niedriger.

Rund 200.000 Zwillinge erfasst

Im Schnitt errechneten die Forscher eine familiäre Erblichkeit für Krebs von rund 33 Prozent. Für Melanome (Hautkrebs) lag die Rate sogar bei 58 Prozent, für Prostatakrebs bei 57 Prozent.

Die Nordic Twin Study of Cancer ist die weltweit größte Zwillingsstudie, die die Erblichkeit von Krebs untersucht. Das Forscherteam von der Harvard T. H. Chan School of Public Health im US-amerikanischen Boston hatte Zugriff auf die Daten von rund 80.000 eineiigen und 123.000 zweieiigen, gleichgeschlechtlichen Zwillingen in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden.

In diesen vier Ländern haben alle Bürger eine Identifikationsnummer, die in Patientenregistern erfasst wird. So konnten die Forscher die Daten leicht zuordnen und erfassen, welche Zwillingsgeschwister an gleichen Krebserkrankungen litten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018