Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Islandpferd: Vielseitig, robust und kräftig

Gangpferd  

Islandpferd: Vielseitig, robust und kräftig

16.02.2016, 16:53 Uhr | uc (CF)

Islandpferd: Vielseitig, robust und kräftig. Islandpferde sind erst mit etwa sieben Jahren ausgewachsen und können ein Alter von 35 Jahren erreichen. (Quelle: imago images/Westend61)

Islandpferde sind erst mit etwa sieben Jahren ausgewachsen und können ein Alter von 35 Jahren erreichen. (Quelle: Westend61/imago images)

Aufgrund seiner vergleichsweise isolierten Entwicklung in Island gleicht das Islandpferd noch viel stärker einem Urpferd als viele seiner Artgenossen. Erstaunlich ist vor allem, dass die Pferderasse zwei Gangarten mehr beherrscht als ein gewöhnliches Pferd.

Gutmütiges Urpferd aus Island

Das Islandpferd entstand aus einer Mischung verschiedener Pferderassen, die ab 900 nach Christus von norwegischen, schottischen und englischen Einwanderern nach Island gebracht wurden. Eine Einfuhrsperre, die im Jahr 930 in Kraft trat, machte die reinrassige langjährige Entwicklung des Pferdes möglich.

Vielleicht auffälligstes Merkmal beim Islandpferd: Es kennt nicht nur drei, sondern ganze fünf Gangarten. Zusätzlich zu Schritt, Trab und Galopp beherrscht es Tölt und Pass. Dies sind Gangarten, die dem Urpferd zugeschrieben werden.

Islandpferd: Aussehen und Haltung

Das Islandpferd besticht trotz seiner geringen Größe mit einem kräftigen Wuchs und einer dichten Mähne. Diese Eigenschaften sind vor allem auf das kalte Klima auf Island zurückzuführen. Das Fell des Islandpferdes, das im Winter besonders lang und dicht wird, kann zahlreiche Farbnuancen annehmen – vom Schimmel bis zu den Grundfarben. 

Als Spätentwickler kann ein Islandpferd erst mit vier bis fünf Jahren eingeritten werden. Durch ihre Robustheit erreichen die Tiere jedoch auch ein stolzes Alter von über 20 Jahren. Ihr ausgeglichenes Wesen qualifiziert die Tiere sowohl als Gewichtträger als auch als Turnierpferde. Auf Turnieren stehen besonders die besonderen Gangarten der Pferde im Mittelpunkt.

Die gutmütigen Islandpferde fühlen sich innerhalb einer Herde bei einer Offenstallhaltung am wohlsten.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal