Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf >

Ob Kindergeld oder Bafög: Behördennummer 115 hilft Eltern

Elterngeld, Kindergeld und andere Formalitäten  

Ämter-Hotline 115 ist nützlich für Eltern

19.05.2016, 13:51 Uhr | t-online.de, dpa-tmn

Ob Kindergeld oder Bafög: Behördennummer 115 hilft Eltern. Welche Unterlagen sind nötig, um Kindergeld zu beantragen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Welche Unterlagen sind nötig, um Kindergeld zu beantragen? Auskunft zu solchen Themen erhalten Eltern über die Behörden-Hotline 115. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Von der Schwangerschaft bis zur Ausbildung der Kinder gibt es für Eltern jede Menge Bürokratisches zu regeln: zum Beispiel Elterngeld, Geburtsurkunde, Kinder-Reisepass und womöglich Bafög beantragen. Über die bundesweit einheitliche Behördennummer 115 bekommen sie die nötigen Infos auch außerhalb der Ämter-Öffnungszeiten.

Mit der "Aktion Eltern" will das Bundesfamilienministerium den Service der Behördennummer 115 insbesondere bei Familien bekannt machen.

"Gerade junge Eltern brauchen Zeit für das Wesentliche und haben doch nach der Geburt ihres Kindes die verschiedensten Behördengänge zu erledigen. Insbesondere die finanzielle Entlastung durch Elterngeld und ElterngeldPlus ist dann von großem Interesse. Bei der 115 erhalten sie zu allen wichtigen Verwaltungsfragen verlässliche Antworten aus einer Hand", sagt Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Ministerium.

Infos für Eltern von 8 bis 18 Uhr

Nicht nur während der "Aktion Eltern", sondern jeden Wochentag von 8 bis 18 Uhr geben die Mitarbeiter der Service-Hotline 115 Auskunft zu Elternthemen wie

  • Mutterschaftsgeld
  • Kindergeld und Elterngeld
  • Unterstützung für Alleinerziehende
  • Meldung der Geburt und Ausstellen der Geburtsurkunde
  • Beantragung eines Kinderreisepasses
  • Finanzielle Hilfen bei Schwangerschaft und Studium oder Ausbildung
  • Beglaubigung von Kopien von Schulzeugnissen
  • Finanzielle Unterstützungsleistungen wie Berufsausbildungsbeihilfe und BAföG
  • Information zu Freiwilligendiensten (BFD/FSJ), Mini- und Ferienjobs

Direkter Draht in die Verwaltung

Die einheitliche Behördennummer gibt es seit April 2011. Unter  115 erhalten Bürger zum Festnetztarif Auskunft zu Verwaltungsleistungen aller Art, von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zulassungsstelle. Über 470 Kommunen, zwölf Bundesländer und die gesamte Bundesverwaltung sind bereits angeschlossen. Informationen zur Service-Hotline gibt es auch im Internet unter www.115.de.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf

shopping-portal