Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Zeitumstellung: Bundesrat warnt vor verschiedenen Zeitregelungen

Ende der Zeitumstellung  

Bundesrat warnt vor unterschiedlichen Zeitregelungen

24.11.2018, 12:41 Uhr | dpa, jw, t-online.de

Experte warnt: Darum ist die permanente Sommerzeit gefährlich

Nach dem Vorschlag der EU-Kommission sollen die EU-Mitgliedsstaaten am 31. März 2019 den letzten verpflichtenden Wechsel zur Sommerzeit vornehmen.

Auslaufmodell, Risiken, Meinung der Deutschen zur Zeitumstellung: Wird zum letzten Mal an der Uhr gedreht? (Quelle: Reuters)


Der Bundesrat hat sich heute mit dem geplanten Ende der halbjährlichen Zeitumstellung befasst. In einer Stellungnahme zu dem Vorschlag plädiert er für eine bessere Absprache der EU-Länder.

Die Länder warnten angesichts des Vorschlags der EU-Kommission für ein Ende der halbjährlichen Zeitumstellung vor dauerhaften Unterschieden zwischen Deutschland und Nachbarstaaten. Dies könnte den grenzüberschreitenden Austausch beeinträchtigen und hätte auch negative Auswirkungen für Pendler.

Die EU-Kommission will die Zeit letztmalig am 31. März 2019 überall in Europa umstellen. Nur die Länder, die sich für eine dauerhafte Winterzeit entscheiden, sollen danach noch einmal im Oktober 2019 die Zeit verstellen. Bis April 2019 sollen die Länder mitteilen, für welche Zeit sie sich entschieden haben.

Voraussetzung für diesen Ablauf ist eine Annahme des Vorschlags durch das Europäische Parlament und den Rat bis spätestens März 2019. Das Ende der Zeitumstellung in dieser Form könnte also noch scheitern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal