Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Diese Tiere bedrohen die Artenvielfalt in Deutschland

Jagen oder nicht?  

Diese Tiere bedrohen die Artenvielfalt in Deutschland

12.05.2019, 12:35 Uhr | dpa

Diese Tiere bedrohen die Artenvielfalt in Deutschland. Eine Nilgans: Die Vogelart stammt ursprünglich aus Afrika. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Eine Nilgans: Die Vogelart stammt ursprünglich aus Afrika. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Neue invasive Arten breiten sie sich hierzulande immer mehr aus – auf Kosten der heimischen Tierpopulation. Doch wie soll mit den neuen Tieren verfahren werden: abschießen oder beobachten?

Der Waschbär bedroht einem Bericht zufolge die einheimischen Tierarten in Deutschland. Die Tiere stellten "eine erhebliche Gefährdung für die in Deutschland vom Aussterben bedrohte Europäische Sumpfschildkröte und lokal auch für stark gefährdete Amphibienarten, wie zum Beispiel die Gelbbauchunke, dar", zitiert die "Passauer Neue Presse" die Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Karlheinz Busen.

Ein Waschbär: Das Säugetier ist ursprünglich in Nordamerika heimisch. (Quelle: dpa/Fredrik von Erichsen)Ein Waschbär: Das Säugetier ist ursprünglich in Nordamerika heimisch. (Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa)

Nicht-heimische Tierarten breiten sich in Deutschland aus

Angaben über die wirtschaftlichen Schäden habe die Regierung unter Verweis auf Zuständigkeit der Länder nicht gemacht. Der FDP-Politiker kritisiert das. "Ich erwarte von einer Umweltministerin, dass sie über die Gefahren für die heimische Artenvielfalt informiert", sagt er.

Busen wollte von der Regierung Auskunft über sogenannte invasive, also nicht-heimische, Tierarten erhalten. Dazu zählen neben dem Waschbär etwa Nilgänse, Goldschakale, Nutrias und Bisams.

Nilgans verdrängt heimische Vögel

Auch aus Sicht von Jägern werden eingewanderte Arten zum Problem für die heimische Tierwelt. So verdränge etwa die Nilgans andere Vögel, erklärt der Geschäftsführer des Landesjagdverbands Sachsen-Anhalt, Wilko Florstedt.

Vogelkundler beobachten ihm zufolge verstärkt, dass sich die ursprünglich aus Afrika stammende Nilgans aggressiv verhält. Sie verteidige ihre Nester und gehe mit anderen Vögeln – wie etwa Störchen und Greifvögeln – nicht zimperlich um.

Diskussion um das Thema Jagd

Zur letzten Erhebung im Jahr 2017 wurden nach Verbandsangaben 630 Brutpaare im Land gezählt. Fünf Jahre zuvor waren es nur 191 Brutpaare. Der Landesjagdverband fordert, den Vogel mit den auffällig dunklen Augenflecken künftig in Sachsen-Anhalt zu bejagen. Bislang dürfen Jäger nicht auf die Nilgans abfeuern.

Im Landtag wird bereits über die Nilgans diskutiert. Im November wurde zum ersten Mal eine Änderung des Jagdgesetzes thematisiert, die eine Aufnahme der Nilgans ins Jagdrecht vorsieht. Erst dann dürfte sie gejagt werden. Bislang gibt es keine Entscheidung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe