Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Fisch ist wichtig für Nervensystem von Kleinkindern

Ernährung  

Fisch ist wichtig für Nervensystem von Kleinkindern

06.10.2009, 10:39 Uhr | dpa

Fisch ist wichtig für Nervensystem von Kleinkindern. Drei Jungs beim Essen im Freien.

Kleinkinder und stillende Mütter sollten möglichst viel Fisch essen. (Bild: Imago)

Kleinkinder und stillende Mütter sollten möglichst viel Fisch essen. Besonders Seezunge, Hering, Kabeljau und Makrele enthalten viel Taurin, das eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung des Nervensystems spielt.

Fisch ist wichtig für Ausbildung von Gehirn und Netzhaut

Das erläutert die Messe Bremen vor dem Start der "SlowFisch" (6. bis 8. November). Die Aminosäure sei vor allem in der frühen Kindheit wichtig für die Ausbildung von Gehirn und Netzhaut. Im Gegensatz zu Säuglingen und Kleinkindern können Erwachsene Taurin in ausreichender Menge selbst produzieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal