Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Kindergeburtstagsessen: Das Essen entscheidet über die Stimmung

Kindergeburtstagsessen  

Das Essen entscheidet über die Stimmung

07.05.2010, 16:01 Uhr | sh, t-online.de

Kindergeburtstagsessen: Das Essen entscheidet über die Stimmung. Kindergeburtstag: Mädchen und Jungs sitzen am Esstisch und haben jede Menge Kuchen und Plätzchen vor sich. (Quelle: Archiv)

Das Essen gehört zu den Highlights jedes Kindergeburtstags. (Bild: Archiv) (Quelle: Archiv)

Hier können sich Organisationstalente entfalten: Einen Kindergeburtstag auszurichten, verlangt von den Erwachsenen Einfallsreichtum, Kreativität und Organisationstalent. Immerhin sind Kinder ein sehr kritisches Publikum, das auch nicht davor zurückschreckt, seinen Unmut laut zu äußern. Verläuft die Party jedoch zur absoluten Zufriedenheit, gibt es allerdings kaum dankbarere und fröhlichere Partygäste als Kinder. Am besten lassen sich Kindergeburtstage gestalten, wenn sie unter ein bestimmtes Motto gestellt werden. Auf dieses Motto lassen sich dann sowohl die Dekoration des Partyraums, als auch das Kindergeburtstagsessen optimal ausrichten. Damit können sich Erwachsene die Organisation einer Geburtstagsparty für Kinder vereinfachen.

Beim Kindergeburtstagsessen auf bewährte Menüs zurückgreifen

Allerdings scheint es für eine perfekte Planung nicht ausreichend zu sein, das Menü alleine nach einem bestimmten Partymotto festzulegen. Es sollte schon einige Kriterien zusätzlich erfüllen. So ist es wichtig, dass das Kindergeburtstagsessen den Kleinen schmeckt. Ausgefallene Experimente in der Küche sind dabei nicht zu empfehlen, eher bewährte Gerichte, die garantiert bei allen Kindern ankommen. Mit den Klassikern aus der erfolgreichen Küche für Kindergaumen, also Spaghetti mit Soße, Fischstäbchen oder Würstchen, kocht man sich garantiert in jedes Kinderherz. Süßes für danach sollte keinesfalls fehlen: Eis, Pudding oder süße Muffins mit Motto gerechter Verzierung sind ein Muss. Kinder essen vorzugsweise das, was ihnen bekannt ist. Fremdes – und sei es noch so lecker – wird oft ungeprüft abgelehnt. Nichts kann den Erfolg eines Kindergeburtstages mehr gefährden als ein gut gemeintes Kindergeburtstagsessen, das niemand anrühren möchte, weil es fremdartig erscheint.

Der kreative Pfiff darf beim Kindergeburtstagsessen nicht fehlen

Bei den wirklich beliebten Kindergerichten allerdings darf sich die Küche gerne nach Herzenslust auslassen. Mit ein wenig pfiffiger Würze wird aus der Spaghettisoße echtes Piratentopping für kleine Seeräuber, oder es lassen sich mit ein paar Früchten und Gemüse aus Würstchen schöne Clownsgesichter zaubern. Der schön gedeckte Tisch - passend zum Motto - ist natürlich Pflicht. Bei allem gilt zu bedenken: Das Kinderauge isst immer mit und die Fantasie der Kleinen will beflügelt werden. Wem es gelingt, diese Tipps kreativ umzusetzen, macht mit dem richtigen Kindergeburtstagsessen jede Party zum Renner.

Kindergeburtstagsessen: Unbedingt das Timing beachten

Eltern sind im Dauereinsatz: Animateur, Räumkommando, Kamerafrau ... Es gibt immer etwas zu tun und die Augen sind überall. Planen Sie den Ablauf so, dass die Kinder etwa eine halbe Stunde sich selbst beschäftigen, in der Sie das Essen zubereiten können. Trotz aller Kreativität: Das Essen muss entweder gut vorbereitet sein oder schnell zuzubereiten.

Das Kindergeburtstagsessen auf mögliche Allergien abstimmen

Klären Sie im Vorfeld mit den Eltern der kleinen Gäste, ob Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten vorliegen und überlegen Sie Alternativen für die betroffenen Kinder. Manche Gäste können vielleicht aus religiösen oder kulturellen Gründen bestimmte Dinge nicht essen, auch ihnen sollten Sie einen leckeren Ersatz bieten.

Gedichte für den Kindergeburtstag
Kindergeburtstag: Gesunde Kinderpizza für die kleinen Gäste
Kindergeburtstagsgedichte - Der richtige Pfiff auf einer Party
Den Kindergeburtstag veranstalten
Kleine Geschenke für Kinder

>> Kindergeburtstage: zurück zur Übersicht <<



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal