Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Familienministerium unterstützt Sprachförderung in Kitas

400 Millionen Euro für sprachliche Förderung von Kita-Kindern

02.03.2011, 09:04 Uhr | dapd

Familienministerium unterstützt Sprachförderung in Kitas. Vorlesen ist ein wichtiges Element der Sprachförderung in Kindergärten. (Foto: imago)

Vorlesen ist ein wichtiges Element der Sprachförderung in Kindergärten. (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Das Bundesfamilienministerium unterstützt die gezielte Sprachförderung von Kita-Kindern bis 2014 mit 400 Millionen Euro. Ab 1. März stünden den ersten von bundesweit bis zu 4.000 geförderten Schwerpunkt-Kitas Mittel des Bundes zur Verfügung, teilte das Ministerium am Montag in Berlin mit.

Qualifiziertes Personal zur Sprachförderung

Mit der "Offensive Frühe Chancen" sollen den Angaben zufolge Einrichtungen insbesondere in sozialen Brennpunkten zu "Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" ausgebaut werden. Jede der beteiligten Einrichtungen erhalte bis 2014 pro Jahr 25.000 Euro. Damit könne eine Halbtagesstelle für zusätzliches, besonders qualifiziertes Fachpersonal zur Sprachförderung eingerichtet werden. Zur Vergabe der Fördermittel sei eine Kooperationsvereinbarung mit den Ländern geschlossen worden. So könnten die Fördermittel dorthin gelenkt werden, wo der Bedarf am größten sei.

Förderung so früh wie möglich

Eine gute Sprachbildung entscheide maßgeblich über den späteren Erfolg in Schule und Beruf und sei die beste Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, sagte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) und fügte hinzu, es sei wichtig, mit der Förderung so früh wie möglich anzufangen. Die Initiative richte sich daher vor allem an Kinder unter drei Jahren, die Hilfe bei ihrer sprachlichen Entwicklung benötigten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal