Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Kinder-Gekritzel nicht kritisieren

...

Kinder-Gekritzel nicht kritisieren

12.07.2011, 09:59 Uhr | dpa

Kinder-Gekritzel nicht kritisieren. Zwei Kinder Zeichnen an einem Maltisch.

Mit etwa zweieinhalb Jahren können Kinder ihre Zeichnungen mit Gegenständen assoziieren. (Foto: imago)

Außer Gekritzel ist auf dem Bild nichts zu erkennen: Erwachsene sollten Kinder beim Zeichnen dennoch nicht korrigieren. Im Alter von etwa fünf bis sieben Jahren erfinden Kinder Zeichen und setzen sie in Beziehung zueinander. Kritik unterbinde diesen Entwicklungsprozess, erklärt Professor Georg Peez, Kunstpädagoge an der Goethe-Universität in Frankfurt. Die ersten Schritte zum Zeichnen machten Kinder schon im ersten Lebensjahr. Mit Vorliebe verschmieren sie Brei oder Spucke auf dem Tisch. Das Hinterlassen dieser Spuren setzt sich nach dem ersten Geburtstag im Kritzeln mit dem Stift fort.

In Zeichnungen Gegenstände erkennen

Mit etwa zweieinhalb Jahren können Kinder ihre Zeichnungen mit Gegenständen assoziieren. So wird aus einem Kreis ein Teller oder ein Mond. Diese Fähigkeit sei wichtig, um später Schrift lesen zu können. Ab dem Grundschulalter werden die Zeichnungen dann immer detailreicher.

Unzufriedenheit wächst in Pubertät

Die Unvoreingenommenheit gegenüber den eigenen Kunstwerken geht aber mit Beginn der Pubertät verloren. Jetzt gehe es den Kinder darum, etwas naturalistisch und visuell "richtig" zeichnen zu können. "Die Ansprüche sind oft höher als das eigene Können, die Unzufriedenheit mit der eigenen Zeichnung wächst", sagt Peez. Während dieser Phase würden viele Jugendliche das Zeichnen ganz aufgeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018