Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Skandal im Kinderzimmer: Dürfen Puppenmamas stillen?

...

Skandal in der Puppenstube: Dürfen Puppenmamas stillen?

11.08.2011, 14:54 Uhr | mmh, t-online.de

Skandal im Kinderzimmer: Dürfen Puppenmamas stillen?. Nuckeln, schmatzen, Bäuerchen: Brauchen Kinder die Stillpuppe? (Foto: Hersteller)

Nuckeln, schmatzen, Bäuerchen: Brauchen Kinder die Stillpuppe? (Foto: Hersteller)

"Mama" sagen, Pippi machen und Augen schließen - das war gestern in der Puppenwelt. Die Puppenmamas von heute geben ihren Puppenbabys die Brust, sie stillen, bis das Bäuerchen kommt. Ist das sinnvoll oder geht das zu weit? Gar pervers oder pädagogisch wertvoll? In den prüden USA gehen die Moralisten wegen "Greedy Baby" auf die Barrikaden, in Mexiko dagegen sind die Puppen ein Verkaufsschlager, auf Youtube wird das dazugehörige Video fleißig geklickt, in Deutschland sind sie noch nicht so stark verbreitet. Was denken Sie dazu? Schreiben Sie Ihre Meinung - nutzen Sie die Kommentarfunktion.

Stillpuppen: Nuckeln und Bäuerchen machen

Sie schmatzen, rülpsen und sie sind der Verkaufsschlager in Mexiko: "Breast Milk Baby", die Stillpuppe einer spanischen Firma wurden in Mexiko und Europa schon über zwei Millionen Mal verkauft. Jetzt drängt die Stillpuppe auch auf den amerikanischen Markt, doch dort ist sie heftig umstritten. Zu früh würden kleine Mädchen zu Frauen gemacht, würden sexualisiert und mit dem Thema Mutterschaft überfordert. Kritiker stellen das Spielzeug in eine Reihe mit Push-up-BHs für Unter-Zehnjährige. Andere sagen, es würde ihnen Fähigkeiten vermitteln, die sie später im leben brauchen könnten und würde ein natürliches Verhältnis zum Stillen fördern.

Aufregung um die Blümchen-Nippel

Doch um was geht es überhaupt? Zur Puppe gehört eine Art Bikini-Top, das sich die Puppenmami umbindet. Zwei Blüten deuten die Brustwarzen an, integriert sind Sensoren. Wird der Mund des Puppenbabys dort angelegt, nuckelt es und macht Schmatzgeräusche, klopft man auf den Rücken kommt noch ein Bäuerchen hinterher. Für 89 Dollar kommt es jetzt auf den US-Markt.

Zu viel Sex im Kinderzimmer

Um die Aufregung in den USA zu verstehen - immerhin hat abc-News dem Thema ausführliche Berichte und Diskussionen gewidmet - muss man an die Skandal rund um das Thema Stillen erinnern: Da gab es in der jüngsten Vergangenheit das Verbot für eine Stillgruppe auf Facebook, da wurde eine stillende Mutter aus einem Bus verwiesen. Amerikanern fehlt die Lockerheit im Umgang mit diesem natürlichsten Vorgang der Welt. "Übersexualisierung" heißt es.

Mütter dagegen beobachten, dass ihre Töchter immer ihre Mamas imitieren: Gibt es ein neues Geschwisterchen, wird die eigene Puppe gewickelt - mit irgendeinem Tuch - und gestillt. Kinder brauchen dazu keine speziellen Wickel- oder Stillpuppen. Ihre Fantasie, ihr Spiel- und Nachahmungstrieb genügt.

Der Psychiater Dr. Ned Hallowell meint, es sei nicht sexualisierender, als wenn sich ein Junge im Bad neben den Vater stelle, sich Rasierschaum ins Gesicht schmiere und Rasieren spiele.

Außerdem raten Experten und der gesunde Menschenverstand: Wer die Puppe ablehnt, muss sie auch nicht kaufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018