Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind > Spielzeug >

Holzspielzeug – der Klassiker im Kinderzimmer

Spielzimmer  

Holzspielzeug – der Klassiker im Kinderzimmer

20.08.2014, 15:50 Uhr | gr (IP)

Holzspielzeug – der Klassiker im Kinderzimmer. Holzspielzeug eignet sich für jedes Alter – auch Ihr Baby erfreut sich schon daran (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Holzspielzeug eignet sich für jedes Alter – auch Ihr Baby erfreut sich schon daran (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele Eltern fragen sich, wie Sie Ihre Kinder richtig fördern und ihnen eine natürliche und entspannte Lern- und Spiel-Atmosphäre bieten können. Setzen Sie dabei auf hochwertiges Holzspielzeug, das nicht nur pädagogisch, sondern auch ökologisch wertvoll ist.

Holzspielzeug: Robust und langlebig

Holzspielzeug aus natürlichem und nachwachsendem Material ist sowohl robust als auch langlebig. So können Lieblingsstücke über Generationen weitervererbt werden und überstehen auch die größten kindlichen Abenteuer im Kinderzimmer unbeschadet. Entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Spielzeug aus Holz, stellt es durch gute, schadstofffreie Verarbeitung keine Gefahr für Ihre Kinder dar.

Auf der abrieb- und speichelfesten Lackierung können sich Bakterien außerdem nur schlecht vermehren. Durch seine Schlichtheit fördert Holzspielzeug intensiv alle Sinne und regt die Fantasie Ihres Kindes an. Da störende Blinklichter und permanent laute Geräusche fehlen, kann es auch bei Ihren Kleinsten nicht zu einer Reizüberflutung kommen. 

Nachteile: Teuer und wenig aufregend

Die hohe Qualität des Kinderzimmerklassikers hat seinen Preis. Nicht selten sind die Spielsachen aus Holz allein aufgrund der Materialkosten um einiges teurer als ähnliche Produkte aus Kunststoff. Die Plastik-Alternativen werden zudem durch ihre auffälligen Licht- und Sound-Effekte von den Kleinen oft bevorzugt, da sie als reizvoller und aufregender wahrgenommen werden.

Achten Sie beim Kauf von Holzspielzeug unbedingt auf eine gute Qualität und bevorzugen Sie Waren mit Prüfsiegel , wie „Stiftung Warentest“ online anrät. Bei minderwertiger Ware kann der Lack mit der Zeit abfärben oder abblättern und das Material splittern, was eine Verletzungsgefahr für Ihre Kinder darstellt.

Geschenkideen aus dem Holzspielzeug-Regal

Die Palette der Holzspielsachen lässt für keine Altersgruppe Wünsche offen. Ihr Baby erkundet die Welt unter dem Holztrapez und erfreut sich an den Greiflingen, die mit Kuscheltieren oder klangvollen Glöckchen geschmückt sind.

Bei den ersten Schritten begleitet der Lauflernwagen oder das Holznachziehtier Ihr Kleinkind. Mit dem Bauernhof und der Weihnachtskrippe tauchen Ihre Kleinen in neue Welten ein, lernen die verschiedenen Tierarten kennen und denken sich spannende Geschichten aus. Stellen Sie mit Ihren Kindern spielerisch Alltagsszenen mit einer Kinderküche aus Holz nach. 

Die Klassiker in jedem Spielzimmer

Kaum ein Kinderzimmer kommt ohne die beliebten Klassiker aus Holz aus. Fördern Sie mit Holzbauklötzen die Motorik und die Kreativität Ihrer Kinder und beobachten Sie die Entstehung erster Türme und Häuser. Auch eine Messlatte aus Holz darf im Kinderzimmer nicht fehlen. Sie begleitet Ihr Kind durch das Wachstum und birgt später für Sie viele schöne Erinnerungen.

Der Kaufladen aus Holz gehört zu den absoluten Klassikern und begeistert Ihr Kind mit seinem zahlreichen Zubehör aus Holz wie zum Beispiel Obst und Gemüse, Backwaren, Konserven, Geld und natürlich einer Registerkasse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind > Spielzeug

shopping-portal