Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Kindergeburtstag planen: Weniger wird wieder mehr

Kinobesuch oder "Feuer, Wasser, Sturm"?  

Kindergeburtstag planen: Weniger wird wieder mehr

02.02.2018, 09:57 Uhr | dpa

Kindergeburtstag planen: Weniger wird wieder mehr. Kindergeburtstag: Die Stimmung auf einer Kinderparty hängt nicht unbedingt davon ab, was für ein Programm es gibt. (Quelle: Getty Images/KatarzynaBialasiewicz)

Kindergeburtstag: Die Stimmung auf einer Kinderparty hängt nicht unbedingt davon ab, was für ein Programm es gibt. (Quelle: KatarzynaBialasiewicz/Getty Images)

Ist es noch ein Kindergeburtstag oder schon ein Szene-Event? Das mag sich mancher denken, wenn er das Programm auf der Einladung liest. Der Besuch im Flugsimulator reiht sich da an den Besuch im Privatkino oder die große Zaubershow.

"Solche Sachen treiben die Erwartungen natürlich sehr hoch – sowohl bei Kindern als auch bei den Erwachsenen", sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Seiner Erfahrung nach sind aber viele Eltern genervt vom übertriebenen Geburtstagsprogramm mit Geschenktüten am Ende.

Es muss nicht die perfekte Party sein

Als Einzelner aus der Höher-Schneller-Weiter-Schleife rauszukommen, ist aber gar nicht so einfach. Ritzer-Sachs empfiehlt, sich mit anderen Eltern abzusprechen und zu sagen: "Wollen wir es nicht etwas anderes machen?" Oft hilft es schon, die Kinder auf einer Schnitzeljagd die Geschenke selbst suchen zu lassen, statt ihnen am Ende eine fertige Tüte zu überreichen.

Außerdem sollten Eltern sich nicht den Stress machen, für ihr Kind den perfekten Geburtstag planen zu müssen. "Viele wollen sich damit auch von ihrem schlechten Gewissen freikaufen, weil sie im Alltag vielleicht nicht so viel Zeit mit dem Nachwuchs verbringen." Die Stimmung auf einer Kinderparty hängt ohnehin nicht unbedingt davon ab, was für ein Programm es gibt. "Feuer, Wasser, Sturm"-Spiele kommen bei den Kleinen im Zweifel genauso gut an wie ein Kinobesuch.


Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal