Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Kindersitz Chicco versagt im ADAC-Crashtest

Stiftung Warentest warnt  

Kindersitz Chicco versagt im ADAC-Crashtest

04.04.2019, 14:52 Uhr | dpa-tmn

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? T-Online.de klärt auf. (Screenshot:
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Produktrückruf: Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf. (Quelle: t-online.de)


Der ADAC und die Stiftung Warentest warnen vor dem Einsatz des Kindersitzes. Grund dafür sind erhebliche Sicherheitsbedenken. 

ADAC und Stiftung Warentest warnen vor dem Einsatz eines Kindersitzes: Beim Chicco Oasys i-Size in Verbindung mit der i-Size Base sei bei einem Crashtest das Gurtschloss der Babyschale aus der Sitzschale gerissen worden. In der Realität hätte sich ein Kind schwer verletzen können, so der ADAC.

Allerdings liefere der Hersteller ab sofort nur noch überarbeitete Versionen aus. Einzelne Händler könnten die betroffenen Modelle aber noch im Sortiment haben. Wer bereits eines gekauft hat, kann sich an den Kundenservice des Herstellers wenden. Auf seiner Internetseite kündigt Chicco den freiwilligen Austausch an.

Dieser Autokindersitz ist betroffen

  • Autokindersitz Chicco Oasys i-Size
  • ausgeliefert vom 27. September 2018 bis 4. April 2019
  • Seriennummern 00008139 bis 00013590
  • mit einer bestimmte Gurtschnalle, die der Hersteller auf seiner Seite zeigt.

Die Seriennummer der Kindersitze finden Kunden auf einem Aufkleber unter dem Sitz. Die Modelle Oasys 0+ und Oasys i-Size mit anderen Gurtschlössern seien nicht vom Austausch betroffen.



Der Test sei mit einer Geschwindigkeit und Belastung durchgeführt worden, die die Sicherheitsstandards der entsprechenden Europäischen Verordnung überschreiten, äußert sich Chicco auf seiner Internetseite.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal