Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

RTL II bereitet "Sextalk mit Mama und Papa" vor

...

Sendung  

RTL II bereitet "Sextalk mit Mama und Papa" vor

16.02.2010, 16:02 Uhr | dpa

16jähriger Junge schaut in eine Buch über Sex.Jugendliche sollen hemmungslos über ihre sexuellen Erfahrungen sprechen. (Bild: Imago)"Sex sells." Auch allein das Gespräch darüber? Noch in diesem Jahr will der Privatsender RTL II den "Sextalk mit Mama und Papa" auf Sendung bringen. Einen entsprechenden Bericht des Branchendiensts dwdl.de bestätigte ein RTL-II-Sprecher am Dienstag, den 16. Februar. Die Gesprächs- und Dokumentationsreihe, durch die eine Psychologin führen soll, werde mit echten Protagonisten zu tun haben und nicht wie vielfach im TV mit Laiendarstellern, die nach einem fertigen Drehbuch agieren, besetzt.

Sexualität Gibt es eine "Generation Porno"?
Sexualität Mit Teenagern über Sex sprechen
Forum Diskutieren Sie mit

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop Vokabeltrainer: Unsere Angebote!
t-online.de Shop Mathetraining


Betroffene aus allen sozialen Schichten

Wichtig sei, fügte der Sprecher hinzu, dass es sich bei den Betroffenen um Menschen aus allen sozialen Schichten handele. Sie sollen offen über ihre Sexualität reden, die bei Jugendlichen heute schon viel früher einsetze als vor einigen Jahren. Derzeit werden Eltern gesucht, die sich um die Sexualität ihrer halbwüchsigen Kinder Sorgen machen. Zum Beispiel solche, deren Sohn „ein Mädchen nach dem anderen abschleppt“, oder sich Sorgen machen, weil „ihr Kind trotz 30plus bis heute noch Jungfrau ist“. Aber auch Themen wie Rotlichtmilieu, Fetisch oder Pornos sollen zur Sprache kommen, wie Sender-Sprecher Carlos Zamorano sagt. Acht Folgen seien geplant.

Pubertät Das Leben der "Keenies"
Liebeskummer Teenager krank vor Liebe
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018