Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Wie Mütter das Loslassen lernen: Hilfreiche Tipps

Loslassen lernen: So schaffen Sie es

02.10.2013, 14:12 Uhr | kg (CF)

Loslassen lernen ist für die meisten Mütter ein schwerer Schritt. Besonders wenn die Kinder noch sehr klein sind und in den Kindergarten gehen müssen, ist der Abschied oft nicht leicht. Wie Sie jedoch den Abschied schon lange vorher planen können und somit eine leichtere Variante der Verabschiedung schaffen, können Sie im folgenden Text lesen.

Loslassen lernen ist für Mütter besonders schwer

Bereits der erste Tag im Kindergarten kann für Mutter und Kind zur Katastrophe werden, wenn das Kind nicht auf diese Situation vorbereitet ist. Der Abschied auf Zeit ist für die meisten Eltern schwer. Sie können das Kind jedoch auf die Welt ohne Mama und Papa vorbereiten, indem Sie es bei den Großeltern lassen, eine Krabbelgruppe besuchen oder Freunde besuchen. Der Kontakt mit anderen Menschen ist sehr wichtig, damit das Kind sich an neue Personen gewöhnen kann und somit den Absprung von der engen Bindung zu Mama und Papa schaffen kann. Besonders die Erwachsenen sollten stark sein. Beim Abholen des Kindes wird es wahrscheinlich vergnügt mit anderen Kindern spielen.

Die Pubertät als zweiten Schritt schaffen

Nach der Zeit des Kindergartens und der Schulzeit folgt das Loslassen lernen in der Pubertät. Es handelt sich um eine wichtige Zeit, um das Leben als selbstständige Person zu lernen. Ablehnen der Umarmungen gehören zu dieser Zeit dazu. Freiraum und eine eigene Meinung sollten Sie nicht enttäuschen. Die Eltern sollten dennoch vorhanden sein, jedoch die neu entdeckte Individualität der Kinder respektieren. Allerdings sind Regeln der Eltern sehr wichtig und müssen von den Jugendlichen eingehalten werden. Diskussionen sind der Grundstein für das kommende eigenverantwortliche Leben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal