Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Bildungsreform: Einige hessische Schulen dürfen künftig auf Noten verzichten

Bildungsreform  

Hessische Schulen dürfen künftig auf Noten verzichten

31.01.2019, 22:08 Uhr | dpa

Bildungsreform: Einige hessische Schulen dürfen künftig auf Noten verzichten. Zeugnis: Eine Alternative zu klassischen Noten ist eine schriftliche Beurteilung. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Zeugnis: Eine Alternative zu klassischen Noten ist eine schriftliche Beurteilung. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Noten zwischen Eins und Sechs sind für viele Schüler bald passé: Wiesbaden lockert den Zwang zur Benotung. Einige Schulen sind davon allerdings ausgenommen.

Einige hessische Schulen dürfen künftig statt der klassischen Notenziffern schriftliche Bewertungen für ihre Schüler vergeben. Ein Sprecher des Kultusministeriums in Wiesbaden sagt, dass diese Möglichkeit künftig maximal 30 der rund 1.800 Schulen im Land offenstehe. Zuerst hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" darüber berichtet.

Forderung aus schwarz-grünem Koalitionsvertrag

Mit der Initiative kommt Kultusminister Alexander Lorz (CDU) einer Forderung aus dem neuen schwarz-grünen Koalitionsvertrag nach. Dort hatten sich beide Parteien darauf geeinigt, Schulen die Möglichkeit zu geben, "pädagogisch neue Wege bei der Erreichung der Bildungsziele zu gehen".

Das Kultusministerium betont, dass die gymnasiale Oberstufe von der Neuregelung ausgenommen sei. Dies gelte auch für Jahrgangsstufen, in denen ein Schulabschluss wie Haupt- oder Realschulabschluss anstehe. Wenn ein Schüler die Schule wechsle, werde er auf jeden Fall auch weiterhin ein Zeugnis mit den klassischen Noten erhalten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal