Schwangerschaftsbeschwerden  

Gestose

| t-online.de

Fälschlicherweise wird sie oft "Schwangerschaftsvergiftung" genannt. Etwa fünf bis zehn Prozent aller Schwangeren sind betroffen. Dabei wurden die Symptome früher anders gedeutet als heute. Früher galten Wasser in den Beinen und Händen, erhöhter Blutdruck und Eiweiß im Urin als typische Anzeichen einer Gestose. Heute achten die Frauenärzte auf erhöhte Blutdruckwerte als wichtigstes Symptom. Außerdem können Wassereinlagerungen und Eiweißausscheidungen auftreten. Nach Expertenmeinung ist ein Fehler im Immunsystem Auslöser für eine Gestose. Denn der Körper identifiziert den Embryo als Fremdkörper und will ihn bekämpfen.

Eine Gestose tritt dann auf, wenn das "Programm" im Körper gestört ist, das dies verhindert. Die Folge: Die Gefäße ziehen sich zusammen, der Blutdruck steigt und die Versorgung des Kindes verschlechtert sich dramatisch. Diese Störung ist für eine große Zahl aller Frühgeburten (etwa die Hälfte) verantwortlich, angehende Zwillingsmütter sind deutlich häufiger betroffen. Es gibt auch eine schwache Form der Gestose, die häufig gegen Ende der Schwangerschaft auftritt. Sie muss aufmerksam beobachtet werden. Höchste Aufmerksamkeit ist dagegen geboten, wenn ein erhöhter Blutdruck plötzlich und schon in der Mitte der Schwangerschaft auftritt, ebenso bei Kopfschmerzen, Augenflimmern und hoher Lichtempfindlichkeit. Diese gelten als sichere Symptome für Gestose. Oft ist dann eine stationäre Behandlung im Krankenhaus mit blutdrucksenkenden Mitteln unvermeidlich.


Tipp:

  • Bei leichten Gestosen genügen Magnesium und jeden Tag ein Esslöffel Salz.
  • Eine eiweißreiche Ernährung und entwässernde Kost (ein "Reistag" pro Woche) ziehen das Wasser aus dem Gewebe.

zurück zum Artikel: Das sind die häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018