Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > Geburt > Schwangerschaftsrisiken >

Fliegen in der Schwangerschaft - Ein Risiko?

Fliegen in der Schwangerschaft: Ein Risiko?

07.02.2012, 11:09 Uhr | kb (CF)

Dürfen werdende Mütter während der Schwangerschaft fliegen? Das Risiko wird von verschiedenen Experten leider sehr unterschiedlich eingeschätzt. Im Zweifel sollten Sie als Schwangere im Vorfeld des Fluges mit Ihrem Arzt sprechen.

Der letzte Urlaub zu zweit

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stehen Paare vor einer einschneidenden Veränderung in ihrem Leben. In der nächsten Zeit werden sie buchstäblich Tag und Nacht für Ihr Kind da sein müssen. Kein Wunder also, dass viele Paare vor der Geburt noch einmal verreisen und etwas Zweisamkeit genießen wollen. Weiter entfernte Ziele lassen sich am besten per Flugzeug erreichen. Daher stellt sich dann die Frage, ob das Fliegen in der Schwangerschaft ein Risiko darstellt. Zu diesem Thema gibt es eine ganze Reihe von Expertenmeinungen, die sich unglücklicherweise oft völlig widersprechen.

Viele Experten, noch mehr Meinungen

Das Spektrum der Ratschläge von selbst ernannten oder tatsächlichen Experten ist beeindruckend breit. Es reicht vom absoluten Verbot von Flügen während der Schwangerschaft bis hin zum Ratschlag, bedenkenlos zu fliegen. Auf eines immerhin können sich die meisten Fachleute einigen: In den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft sollten Frauen am besten nicht fliegen. Der Embryo ist dann noch sehr empfindlich, das Risiko wäre daher relativ groß. Vor allem beim Start und bei der Landung ist der Körper einigen Belastungen ausgesetzt.

Geringes Risiko bei Schwangerschaften ohne Komplikationen

Wenn Mutter und Kind gesund sind, dann dürfte das Fliegen zwischen dem vierten und siebten Monat der Schwangerschaft nur ein sehr geringes Risiko darstellen. Im Zweifel sollten werdende Mütter ihren Arzt befragen. Zudem ist es sinnvoll, sich und das Kind vor dem Abflug nochmals durchchecken zu lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > Geburt > Schwangerschaftsrisiken

shopping-portal