Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Umstandsmode: Darauf sollten Sie bei der Auswahl achten

Umstandsmode: Darauf sollten Sie bei der Auswahl achten

18.07.2012, 10:42 Uhr | mb (CF)

Während der Schwangerschaft ist die Frau enormen körperlichen Veränderungen ausgesetzt. Die Modeindustrie hat sich bereits auf Schwangerschaftskleidung spezialisiert und bietet ein breites Textilspektrum. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf von Umstandsmode achten sollten. Erfahren Sie in unserer Fotoshow, worauf Sie während einer Schwangerschaft achten sollten.

Umstandsmode mit gutem Schnitt und Material

Es ist erst mal wichtig, die eigene Körperform richtig einzuschätzen, da diese sich im Laufe der Schwangerschaft verändert. Die Modebranche bietet ansonsten mitwachsende Umstandsmode an. Eine elastische Hose dehnt sich über mehrere Monate, ohne dass sie zu eng wird. Sie sollten aber grundsätzlich darauf achten, genügend Raum für den Bauch freizulassen. Hier muss der Schnitt sehr flexibel ausfallen, damit Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Im Brust- und Hüftbereich ist Kleidung ebenfalls mit breiterem Schnitt zu tragen.  Wählen Sie bei der Umstandsmode elastische Stoffe wie Baumwolle, Leinen oder Seide, weil diese besonders bequem sind. Polyester oder andere Stoffe mit künstlichen Zusätzen eignen sich weniger, da Schwangere ohnehin schon mit Hautproblemen zu kämpfen haben. Falls mitwachsende Mode gewünscht ist, muss sie auch nicht eine Nummer größer gekauft werden.

Gummizüge bei Hosen und Röcken

Achten Sie beim Kauf von Hosen und Röcken aus der Umstandsmode, dass diese möglichst elastisch ausfallen und einen Gummizug haben, der fünf bis zehn Zentimeter über den Bauch reicht. Einige Modelle haben einen eingenähten Stoff, der sogar über den Bauch gezogen werden kann und zusätzlich wärmt. Laut "Focus" müssten sich Frauen aber nicht extra Schwangerschaftshosen kaufen. Jeans ließen sich zum Beispiel durch ein Gummiband erweitern.

Kleider und Oberteile für Schwangere

Bei Oberteilen empfehlen sich Blusen in der A-Linie mit Long-Form, da sie durch ihren weiten Schnitt nicht so sehr einengen und als besonders bequem gelten. Auch T-Shirts und Tops lohnen sich mit einer breiteren Bauchpartie und einer erweiterten Gesamtlänge. Entscheiden Sie sich während der Schwangerschaft für weit fallende Kleider aus Leinen, Chiffon oder Tuniken, da diese Exemplare besonders angenehm zu tragen sind.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe