Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > KInderwunsch >

Adoption: Erweitertes Adoptionsrecht für Homosexuelle beschlossen

...

Bundestag erlaubt Sukzessivadoption  

Adoptionsrecht für homosexuelle Paare gestärkt

23.05.2014, 10:17 Uhr | dpa

Adoption: Erweitertes Adoptionsrecht für Homosexuelle beschlossen. Das Bundeskabinett erlaubt die "Sukzessiv-Adoption" nun auch für homosexuelle Paare. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die "Sukzessiv-Adoption" ist nun auch für homosexuelle Paare erlaubt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schwule und Lesben in eingetragenen Lebenspartnerschaften dürfen nun das bereits adoptierte Kind ihres Partners ebenfalls adoptieren. Damit hat der Bundestag die Rechte homosexueller Paare im Hinblick auf die Adoption gestärkt. Der Opposition geht dies aber nicht weit genug.

Mit dieser Entscheidung setzte das Parlament am 22 Mai ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts um. Die Karlsruher Richter hatten 2013 bemängelt, dass die sogenannte Sukzessivadoption bislang ausschließlich heterosexuellen Ehepaaren vorbehalten war.

Volles Adoptionsrecht bleibt homosexuellen Paaren weiter verwehrt

Justizstaatssekretär Christian Lange (SPD) sprach von einer "Eins-zu-eins-Umsetzung" des Verfassungsgerichtsurteils - was die Opposition jedoch für nicht ausreichend hält. Linke und Grüne stimmten gegen das Gesetz und forderten das volle Adoptionsrecht für homosexuelle Paare. Eingetragene Lebenspartnerschaften haben nämlich auch nach der jetzt beschlossenen Reform keine Möglichkeit, gemeinsam ein Kind zu adoptieren.

UMFRAGE - ADOPTIONSRECHT FÜR HOMOSEXUELLE
Kennen Sie ein schwules oder lesbisches Paar mit Kind(ern)?

Die CDU-Abgeordnete Sabine Sütterlin-Waack wies die Forderung nach einer vollen Gleichstellung zurück. Es sei noch immer nicht ausreichend geklärt, welche Auswirkungen das Aufwachsen mit gleichgeschlechtlichen Eltern auf das Kindeswohl habe

In unserer "Eltern-Welt" auf Facebook finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren! 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft > KInderwunsch

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018