Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Gebrauchte Kinderkleidung erst nach fünf Wochen zurücksenden

Verlängertes Rückgaberecht  

Tchibo nimmt gebrauchte Kindermode zurück

18.09.2018, 15:12 Uhr | AFP, jb, t-online.de

Gebrauchte Kinderkleidung erst nach fünf Wochen zurücksenden. Eine Mutter packt ein Paket von Tchibo mit Leihkleidung fuer ihr Kinder aus (Quelle: imago/epd)

Tchibo Share: Der Hamburger Kaffeeröster bietet seit Anfang 2018 ein Leihmodell für Kleidung an. (Quelle: epd/imago)

Das Kleid ist zu klein geworden und die Hose gefällt nicht mehr? Eltern können von Ende September bis Ende Oktober gebrauchte und gut erhaltene Kinderklamotten an Tchibo schicken. Diese werden jedoch nicht entsorgt. Das Unternehmen hat andere Pläne damit.

Am 25. September startet eine neue Aktion des Mietservice Share von Tchibo. Kunden können dann bei dem Hamburger Kaffeeröster gekaufte Kinderkleidung auch dann noch zurückschicken, wenn diese bereits getragen und das Etikett nicht mehr vorhanden ist. Angenommen werden gut erhaltene Kleidungsstücke in den Größen 56 bis 176. Sie werden anschließend in den Mietservice von Tchibo integriert und weiterverliehen, wie Tchibo t-online.de sagt. 

So funktioniert die Rückgabe

Verbraucher können im Internet einen Retourenschein und ein Beilegeformular herunterladen, ausdrucken und so die Kleidung kostenfrei an Tchibo senden. Das gilt auch für gebrauchte Kleidung, die nicht mehr zum Weiterverleihen geeignet ist. Sie spendet das Unternehmen der Deutschen Kleiderstiftung. Wichtig für die Nutzung des Angebots ist, dass die Ware auch im Online-Shop oder in den Filialen des Konzern gekauft wurde.

Für die Einsendung der Kinderkleidung erhalten Kunden dann einen Gutschein, den sie auf der Unternehmensseite oder in den Filialen einlösen können, erklärt Tchibo auf Nachfrage. Wird ungetragene Kleidung innerhalb von 30 Tagen zurückgesendet, erhalten Kunden den Kaufpreis erstattet. 

Tchibo Share seit Januar 2018

Den Mietservice für Babymode bietet Tchibo seit Januar an. Nach Angaben des Unternehmens kommt das Angebot an und wurde im April daher erweitert, etwa um Spielzeug.

Eine lange Nutzung und die Weiterverwertung der Produkte spielten eine wichtige Rolle, um wertvolle und endliche Ressourcen zu schonen, begründet Tchibo das Angebot. Das Unternehmen hat sich nach eigenen Angaben auf den Weg zu einer hundertprozentig nachhaltigen Geschäftstätigkeit gemacht.

Verwendete Quellen:
  • dpa
  • eigene Recherche


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019