Sie sind hier: Home > Leben >

Ratgeber Garten: Tipps gegen Maulwürfe

Verbraucher-Tipps  

Schluss mit Graben! Tipps gegen Maulwürfe

23.08.2007, 18:22 Uhr | ug, bri, t-online.de

Buddeln ist sein Lebenszweck. Doch das nehmen viele Gärtner dem Maulwurf übel. Durch sein ständiges Wühlen in der Erde wachsen Erdhügel aus dem Rasen und sogar Gehwege untergräbt er, sodass die Steinplatten schief liegen. Unsere Expertenaktion zum Thema Garten hat gezeigt: Auch vielen unserer Leser ist das Tier ein Ärgernis. Deshalb haben sie dem Gartenbauingenieur Thomas Wagner vom Bundesverband der Gartenfreunde zahlreiche Fragen zum Thema Maulwurf gestellt. Wagner rät, Mottenkugeln vor die Eingänge seiner Höhlen zu legen, um ihn zu vertreiben. Das Tier hat jedoch auch positive Seiten: "Der Maulwurf ist ein Nützling, da er durch seine Wühlarbeit den Boden auflockert", sagt der Gartenexperte. Wie Sie Ihren Garten vor Maulwurf, Wühlmaus und Co. schützen - klicken Sie sich durch.

Zum Durchklicken Tipps gegen Maulwürfe
Garten vor Schädlingen schützen Antworten vom Experten
Ein schöner Garten Noch mehr Antworten vom Experten
Nacktschnecken im Garten Tipps gegen die Schnecken-Invasion

Wühlmäusen einen Korb geben

Auch Wühlmäuse sind ein ständiges Ärgernis für den Gärtner, untergraben die Beete und knabbern auch an Wurzeln von Obstbäumen. "Die Aktivität der Wühlmäuse erstreckt sich über das ganze Jahr. Um Pflanzen vor Wühlmausfraß zu schützen, können neu zu pflanzende Obstbäume zum Beispiel in spezielle Drahtkörbe gesetzt werden. Fraßschäden lassen sich hierdurch weitgehend vermeiden. Ähnliches bietet der Handel auch für Blumenzwiebeln in Form von Pflanzkörben an", rät Wagner.

Experten-Tipps gegen Nacktschecken

Glitschig, braun, schleimig: Nachtschnecken sind in diesem Jahr eine wahre Plage. "Bei der in Ihrem Garten massenhaft auftretenden braunen Schnecke handelt es sich um die spanische Wegschnecke, die durch Salatimporte eingeschleppt wurde", erklärt der Gartenbauingenieur und verrät, was gegen die Nacktschnecken hilft: "Die Bekämpfung von Schnecken funktioniert leider in vielen Fällen nur unbefriedigend. Man sollte daher möglichst verschiedene Methoden kombiniert anwenden. Hierzu zählt zunächst das mechanische Absammeln. Erst wenn alternative Verfahren nicht ausreichen, sollte an die Anwendung eines Schneckenkorns gedacht werden. Wählen Sie dann möglichst ein umweltverträgliches Schneckenkorn auf Basis von Eisen-III-Phosphat oder Metaldehyd aus. Die Herstellerangaben sind bei der Ausbringung genauestens zu beachten. Eine Schädigung von Nützlingen wie Regenwürmern oder Igeln ist bei sachgerechter Anwendung nicht zu erwarten."

Mehr Informationen zum Experten

Thomas Wagner ist Sprecher und Fachberater beim Bundesverband der Deutschen Gartenfreunde in Berlin. Er versteht was vom Gartenhandwerk, denn er hat selbst den Beruf des Gärtners gelernt und Gartenbau studiert. Und jedes Wochenende hegt und pflegt er seinen eigenen Garten.

Mehr aus onLeben:
Luxus-Grills und schöne Gartenmöbel Trends für die Gartensaison
Mogelpackung im Supermarkt Wenn der Preis heimlich steigt

Zuhause.de: Maulwürfe und Wühlmäuse aus dem Garten vertreiben

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal