Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Stiftung Warentest: Billige Geschirrspül-Tabs spülen genauso gut

VERBRAUCHER-TIPPS  

Geschirrspül-Tabs: Billig spült genauso gut

24.01.2008, 09:27 Uhr | ug, afp

Geschirrspül-Tabs im Test.  (Foto: imago)Geschirrspül-Tabs im Test. (Foto: imago)2 in 1, 3 in 1 oder sogar 5 in 1: Damit Geschirr und Gläser glänzen, bringen Hersteller immer buntere und teurere Reinigungs-Tabs für die Spülmaschine auf den Markt. Doch was taugen die Produkte wirklich? 23 Tabs hat Stiftung Warentest in seiner aktuellen Ausgabe getestet. Das Ergebnis: Verbraucher müssen für sauberes Geschirr in der Spülmaschine nicht viel Geld ausgeben. Bei Geschirrspül-Tabs gebe es kaum Qualitätsunterschiede, berichtet die Verbraucherorganisation in der neuen Ausgabe ihrer Zeitschrift "test".





Richtig eingeräumt? Chemiefreie Putztricks

Solo oder mit Multifunktion?

So genannte Solo-Tabs, bei denen die Geschirrspülmaschine separat mit Klarspüler und Salz versorgt wird, können im Test mit der neuen Generation von Multifunktions-Tabs nach wie vor mithalten. Nur zwei Multi-Tabs schnitten besser ab als die besten Solo-Tabs. Die neue Generation der Tabs verspricht viel: Reinigen, klarspülen, Wasser enthärten, Glas schützen, Edelstahl zum Glänzen bringen, die Reinigungskraft verstärken und die Waschwirkung bei niedrigen Temperaturen aktivieren - bis zu sieben Funktionen haben einige Multi-Tabs. Sie seien allerdings noch nicht ausgereift, wie die Tester berichten.

Zwischen acht und 21 Cent pro Spülgang

Vor allem preislich lohnen sich nach wie vor so genannte Solo-Tabs: Mit "gut" bewertete Tabs dieser Kategorie kosteten nur acht Cent je Stück, wie zum Beispiel die Discounterlabels von Aldi (Süd), Edeka, Kaufland, Lidl und Plus. Der Testsieger "Somat 7", der als einziger in dieser Gruppe auch Teebeläge wirkungsvoll entfernt und beim Klarspülen glänzt, ist dagegen mit 21 Cent pro Tab sehr teuer, so Stiftung Warentest.

Mehr aus Lifestyle:
Waschmaschinen So zocken Kundendienste ab
Stiftung Warentest Billig-Schokolade top
Wie Supermärkte tricksen Raffinierte Einkaufsfallen
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: