Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Joghurt: "Öko-Test" findet PVC und viel künstliches Aroma

VERBRAUCHER-TIPPS | JOGHURT  

Erdbeerjoghurts: süß und aromatisiert

28.04.2008, 12:36 Uhr | cme

Erdbeerjoghurt: Viele Produkte halten nicht, was sie versprechen. (Foto: Archiv)Erdbeerjoghurt: Viele Produkte halten nicht, was sie versprechen. (Foto: Archiv)Große, dunkelrote Erdbeeren prangen auf dem Deckel und machen Appetit auf ein cremig-fruchtiges Dessert. Doch in den meisten Erdbeerjoghurts steckt nur wenig Frucht - das ergab eine Untersuchung des Magazins "Öko-Test". Damit die Joghurts trotzdem nach Erdbeeren schmecken, wird vielen Produkten künstliches Aroma zugesetzt. Zudem enthalten alle getesteten Desserts zu viel Zucker. Insgesamt 18 Produkte nahmen die Tester unter die Lupe. Die Hälfte davon erhielt nur die Note "ausreichend", darunter auch bekannte Marken wie Landliebe, Danone und Müller.

Geschickt einkaufen So haben Keime keine Chance

Nur sechs Prozent Erdbeeren

Die knackig-frischen roten Früchte sucht man in den meisten Joghurts vergeblich. Nur sechs Prozent Früchte sind als Minimum vorgeschrieben, der Rest ist vor allem Joghurt und Zucker. Kein Wunder, dass da mit Aromen nachgeholfen werden muss. Zwar geht der Trend inzwischen zu einem höheren Fruchtgehalt. Dennoch enthalten einige Joghurts, darunter auch die drei getesteten Bio-Joghurts, nur sechs bis acht Prozent Erdbeeren. Positive Ausnahme ist der Nöm Frisch und Fruchtig Joghurt auf Premium-Frucht Erdbeere von Norma mit einem Fruchtgehalt von 24 Prozent. Er kommt ohne Aromastoffe aus und erhielt als einziger Nicht-Bio-Joghurt die Note "Gut".

Zu viel Zucker in allen Produkten

Alle 18 getesteten Produkte erhielten Punktabzug wegen des zugesetzten Zuckers. Sie enthielten mehr als das Anderthalbfache an Zucker als ein selbst hergestelltes Dessert aus 100 Gramm Joghurt und 50 Gramm Erdbeeren. Somit erzielte kein Produkt die Note "Sehr gut". Mit "Gut" schnitten immerhin drei Produkte ab, da sie ohne Aromastoffe auskommen: Neben dem fruchtigen Nöm-Joghurt von Norma waren dies der Alnatura Erdbeer Joghurt mild, Bioland und der Söbbeke Joghurt auf Frucht Erdbeere, Bioland.

PVC im Joghurtdeckel

Neben Frucht- und Zuckergehalt wurde der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren bewertet. Ein hoher Gehalt der wertvollen Fettsäuren deutet darauf hin, dass die Milch von Kühen mit Grünfutterung stammt. Hier konnten ebenfalls die Bio-Joghurts sowie die Produkte von Norma und Weihenstephan punkten. Abzüge gab es hingegen für umweltschädliches PVC im Deckel, das in fast allen Verpackungen gefunden wurde. Das vollständige Ergebnis finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Öko-Test".

Mehr zum Thema Ernährung:
Testsiegel richtig lesen Was die Siegel aussagen
Alles Bio? Wann sich Bio wirklich lohnt
Wie Supermärkte tricksen Raffinierte Einkaufsfallen
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: