Sie sind hier: Home > Leben >

Haushaltsgeräte: So spült die Spülmaschine richtig sauber

Haushaltsgeräte  

So spült die Spülmaschine richtig sauber

10.02.2010, 15:43 Uhr | msh

Haushaltsgeräte: So spült die Spülmaschine richtig sauber. Geschirrspülmaschine: Sauberes Geschirr durch chaotisches Einräumen. (Foto: imago)

Sauberes Geschirr durch chaotisches Einräumen. (Foto: imago)

Die Geschirrspülmaschine ist einer der Haushaltshelfer, die die meisten Hausfrauen und -männer nicht mehr missen möchten. Tagtäglich hilft sie uns, riesige Berge von Geschirr wegzuspülen - pro Spülgang spült eine Spülmaschine bis zu 140 Teile sauber ab. Wer von Hand spült, braucht dafür deutlich mehr Wasser und Strom. Nur im Bereich Geschwindigkeit liegt der Handabwasch vorn und manchmal leider auch in puncto Sauberkeit. Doch wer die Tipps und Tricks für ein perfektes Spülergebnis kennt, muss sich nicht länger mit Schmutzresten am Geschirr rumärgern.

Sauberes Geschirr Tipps zum Einräumen der Spülmaschine
Darauf sollten Sie achten Verbraucher-Checkliste: Gerätekauf
t-online.de Shop Geschirrspüler zu Top-Preisen

Nachputzen und milchige Beläge vermeiden

Beim Spülen mit der Spülmaschine kann man leicht Fehler machen. Wenn die Maschine nicht richtig bestückt oder das Waschmittel falsch dosiert wird, muss man häufig nachputzen: Auf Tellern, Töpfen und Besteck kleben noch Lebensmittelreste und die Gläser glänzen nicht, sondern sind milchig oder fleckig. Beim Einräumen der Spülmaschine sollte man deshalb darauf achten, dass die Geschirrteile genügend Abstand zueinander haben. Ein bisschen Chaos in der Maschine ist erlaubt. Spülmittel und Klarspüler können so gut zwischen das Geschirr gelangen und es bleiben keine Reste kleben.

Moderne Tabs haben bis zu neun Funktionen

Bei der Wahl des besten Geschirrspülmittels scheiden sich die Geister. Moderne Maschinenspülmittel gibt es mit bis zu neun unterschiedlichen Funktionen: Sie reinigen und spülen nicht nur, sondern schützen Glas vor Korrosion, bringen Edelstahl zum Glänzen, verstärken die Reinigungskraft, aktivieren die Waschwirkung bei niedriger Temperatur und vermeiden lästiges Nachtrocknen. Allerdings muss man für dieses Rundum-Programm auch tief in die Tasche greifen. In puncto Umweltschutz sind die Multitabs nicht perfekt: Sie belasten das Abwasser mit Bleichmitteln, Enzymen, Phosphaten und Tensiden.

Reicht Pulver, Klarspüler und Salz?

Beim Kauf einer neuen Geschirrspülmaschine wird häufig von den sogenannten Mehr-Phasen-Tabs abgeraten. Mit Ein-Phasen-Tabs oder Pulver, Klarspüler und Enthärtersalz kann das Geschirr gezielter gereinigt werden und die Spülmaschine wird gleichzeitig von unerwünschten Waschmittel-Ablagerungen verschont. Ein weiterer Vorteil von Solotabs, Klarspüler und Enthärtersalz: Die Methode ist meist preisgünstiger und vergleichsweise umweltschonend.

Automatik- oder Sparprogramm

Moderne Geschirrspüler brauchen weniger Wasser und Strom, dafür arbeiten die Maschinen länger als früher vor sich hin. Im Sparprogramm wird am wenigsten Wasser und Strom verbraucht, die Maschine braucht aber bis zu drei Stunden für die Reinigung des Geschirrs. Automatikprogramme, bei denen Sensoren in der Maschine die Trübung des Wassers untersuchen und den Programmablauf optimal auf den Abwasch einstellen, funktionieren meist gut: Sie sind schneller als das Sparprogramm, brauchen aber etwas mehr Strom. Das Intensivprogramm bietet sich für besonders hartnäckig verschmutzte Töpfe und Pfannen an. Es läuft meist schneller, braucht aber mehr Wasser und Strom.

Mehr zum Thema Verbraucherschutz
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde
Stiftung Warentest Bio ist nicht immer besser
Einkaufsfallen Wie Verbraucher zum Kaufen animiert werden
Günstig einkaufen Markenprodukte bei Aldi und Co.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal