Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Viele Sonnenbrandmittel sind wirkungslos

Sonnenbrand  

Viele Sonnenbrandmittel sind wirkungslos

26.06.2009, 16:07 Uhr | bri

Sonnenbrand: Mittel mit Kamille helfen. (Foto: imago)Sonnenbrand: Mittel mit Kamille helfen. (Foto: imago)Mittel gegen Sonnenbrand sollen heilen, doch viele Produkte belasten die Haut noch zusätzlich, schreibt "Öko-Test". Das Verbrauchermagazin hat 15 rezeptfreie Präparate getestet. Nur eins schneidet sehr gut ab, acht fallen wegen bedenklicher Inhaltsstoffe durch.

Falsch gecremt? Sonnenbrand und Schutz

Allergie-Stoffe in der Creme

"Öko-Test" hat die 15 Mittel pharmakologisch begutachten lassen und auf Inhaltsstoffe untersucht. Fazit: Viele Produkten schädigen die verbrannte Haut noch zusätzlich und zwar durch Stoffe, die laut "Öko-Test" Allergien auslösen können wie etwa Isoeugenol, Perubalsam oder Benzalkoniumchlorid. Letztere Substanz fanden die Tester zum Beispiel in "Fenistil Kühl Roll-on" vom Hersteller Novartis.

Studien zur Wirksamkeit fehlen

Fenistil fiel auch deshalb durch, weil es laut "Öko-Test" keine Studien gebe, die den Nutzen des Präparats belegen. Es gibt auch für die Wirkstoffe Zinkoxid, Perubalsam, Kampfer, Menthol und Thermalwasser keine Beweise für deren Wirksamkeit, beschreibt "Öko-Test". Vier weitere Präparate enthalten diese Substanzen und fallen ebenfalls im Test durch.

Kamille hilft am besten bei Sonnenbrand

"Öko-Test" rät zu Mitteln mit Kamille. Nur "PC30 N, Lösung" vom Anbieter Terra-Bio-Chemie enthält ein Extrakt aus Kamilleblüten und schneidet mit der Note "sehr gut" im Test ab.

Keine Kühlung

Viele Hersteller von Sonnenbrand-Mitteln werben damit, dass ihre Produkte kühlen. Laut "Öko-Test" gebe es auch dafür keine Studien, die das belegen. Die Tester raten, leichte Sonnenbrände ein paar Minuten unter fließendem Wasser zu kühlen und dann mit kühlen Umschlägen. Bei Brandblasen sollte man zum Arzt.

Das komplette Testergebnis finden Sie in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift "ÖkoTest".

Mehr zum Thema Verbraucherschutz
Vorbeugen Das hilft gegen Sonnenbrand
Gefährliche Sonnen-Irrtümer Sonnenbrand droht auch im Auto
Creme, Gel oder Spray? Der richtige Sonnenschutz für jeden Typ
Hautkrebs 22.000 Deutsche erkranken jährlich

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: