Sie sind hier: Home >

Leben

Federkern oder Latex -Matratzenarten im Überblick

Seite 1 von 6

Federkernmatratze

Federkernmatratzen bestehen aus einem Stahlfederkern. Dieser ist von Polstermaterialien wie Baumwolle, Rosshaar oder Schaumstoff umgeben. Das Mikroklima von Federkernmatratzen ist oft gut, dafür lässt ihr Liegekomfort schnell nach. Man unterscheidet drei Arten von Federkernmatratzen:

1. Bonnell-Federkernmatratzen: Sie sind sehr preiswert und bestehen aus einem System von Federkernen, deren Federn nur ganz oben und ganz unten an einem Gitter befestigt sind. Matratzen von diesem Typ sind kaum punkelastisch.

2. Taschenfederkernmatratzen: Sie sind etwas teurer, dafür ist jede Feder in eine Tasche eingenäht. Diese sind so untereinander verbunden, dass nur die belasteten Federn nachgeben und somit eine hohe Punktelastizität erzielt wird.

3. Tonnentaschenfederkernmatratzen: Sie haben im Unterschied zur Taschenfederkernmatratze bauchige Metallfedern,. Deshalb sind sie flexibler als Taschenfederkernmatratzen.





shopping-portal