Sie sind hier: Home > Leben >

Schummelschinken beim Edel-Italiener

...

Schinken  

Schummelschinken beim Edel-Italiener

27.05.2010, 12:59 Uhr | tze

Schummelschinken beim Edel-Italiener. Verbrauchertäschung im Restaurant: Echter Schinken oder billiges Imitat?  (Foto: imago)

Verbrauchertäschung im Restaurant: Echter Schinken oder billiges Imitat? (Foto: imago)

Falscher Schinken auf der Pizza - das vermutet man am ehesten bei der Pizza-Bude an der Ecke oder bei billiger Tiefkühlpizza. Aber auch in teuren Restaurants wird manchmal billiges Formfleisch aufgetischt, obwohl auf der Karte Schinken steht. Das ist Verbrauchertäuschung. Das Hessische Verbraucherschutzministerium nennt nun erstmals öffentlich den Namen eines Restaurants, das wiederholt Schinkenimitat verwendet hat.

Falscher Schinken auf Pizza und Salat

Beim einem italienischen Restaurant entdeckten Lebensmittelkontrolleure im Juli 2009 falschen Schinken bei zwei Pizzasorten und italienischem Salat. Statt Schinken, wie auf der Speisekarte angegeben, bekamen die Gäste "Formfleisch-Vorderschinken, zerkleinert, gepökelt und geformt, ohne Speck und Schwarte, gekocht". Bei einer zweiten Kontrolle einen Monat später war immer noch kein echter Schinken auf der Pizza. Für das Verbraucherschutzministerium ist das ein klarer Verstoß gegen die Lebensmittelkennzeichnungsvorschriften. Ministerin Silke Lautenschläger erklärte dazu im Radiosender HR-Info: "Wer zum zweiten Mal auffällig wird, muss wissen, dass wir ernst machen. Und deshalb steht er jetzt im Internet. Und ich denke, dass das eine abschreckende Wirkung hat", sagte sie.

Pranger für Verbrauchertäuschung und Hygienemängel

Auf der Website des hessischen Verbraucherschutzministeriums werden jeweils drei Monate lang die Namen von Unternehmen veröffentlicht, die Lebensmittel wiederholt falsch gekennzeichnet haben. Einen Restaurant-Pranger hat Anfang 2009 bereits der Berliner Bezirk Pankow eingeführt. Auf der Negativliste im Internet werden neben falscher Kennzeichnung der Speisen vor allem Hygieneverstöße veröffentlicht.

Wie man falschen Schinken erkennt

Aus Fleischfetzen und Gel zusammengefügtes Schinkenimitat ist weder unhygienisch noch ungesund. Aber es ist ein minderwertiger Ersatz und darf deswegen in Deutschland nicht als Schinken bezeichnet werden. Wer genau hinsieht, kann falschen Schinken erkennen: Das Fleisch ist fein zerkleinert und in eine schnittfeste geleeartige Masse eingebettet. Daher haben die Ersatzprodukte keine einheitliche Muskelfaserstruktur. Sie schmecken süßlich und zu stark gekocht. Zudem weisen sie einen gummiartigen Biss auf. Ein echter Hinterschinken ist an einer natürlich gewachsenen Gewebestruktur und einem schmalen Fettrand zu erkennen. Vorderschinken ist vom Schwein und enthält viel Fett und Bindegewebe.

Schummelschinken bei zwei Drittel der Gaststätten

Der Schummelschinken beim Edel-Italiener ist kein Einzelfall. Zwischen 2006 und 2009 nahmen hessische Lebensmittelkontrolleure 528 Proben von Kochschinken, kochschinkenähnlichen Produkten und Schinken-Imitaten bei Händlern, Herstellern und Gastronomen genommen. Zwei Drittel der untersuchten Gaststätten hatten Schinkenimitat nicht gekennzeichnet. Außerdem wurde jede fünfte Probe aus dem Handel beanstandet.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018