Sie sind hier: Home > Leben >

Wellness Gesundheit: Schroth-Kur und Fastenkur

Wellness Gesundheit: Schroth-Kur und Fastenkur

28.06.2010, 14:59 Uhr | tb, t-online.de

Stress ist einer der Hauptgründe für das Entstehen von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Depressionen gehören heutzutage zu den typischen Volkskrankheiten. Ursache hiervon ist oftmals übermäßiger negativer Stress im Berufs- oder Privatleben. Eine wohltuende Erholung vom Stress des Alltags verspricht in diesem Zusammenhang ein ausgedehnter Wellnessurlaub, der oftmals Balsam für die stressgeplagte Seele des Menschen sein kann. Es ist im Zuge der stets steigenden Anforderungen des damit verbundenen wachsenden Stresses der heutigen Gesellschaft nicht weiter verwunderlich, dass sich Wellnessreisen stets größer werdender Beliebtheit erfreuen. Dieses Phänomen ist bei Jung und Alt sowie Männer und Frauen gleichermaßen zu beobachten. Aktuelle Studien belegen, dass sich die meisten Menschen Entspannung und Erholung von ihrer Urlaubszeit versprechen. Dies kann im Rahmen eines Wellnessaufenthaltes schnell zur Realität werden.

Eine Schrot- Kur für eine optimale Gesundheit durch Wellness

Unter einer Schroth-Kur versteht man eine spezielle Kur aus dem Bereich der Naturheilverfahren. Inhalt sind hierbei Trink- und Trockentage, die den Kern einer Schroth Kur bilden. Hauptziel ist in der zwei- bis dreiwöchigen Laufzeit der Kur eine vollständige Entgiftung des Körpers. Hierdurch sollen die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt und die Vitalität des Einzelnen gesteigert werden. Oftmals angenehmer Nebeneffekt ist eine Gewichtsabnahme während einer Schroth-Kur. Aus diesem Grund wird diese Anwendung auch übergewichtigen Personen empfohlen. Allerdings ist das Ziel einer Schroth-Kur nicht mit dem einer Diät zu vergleichen, die stets eine Gewichtsreduktion beabsichtigt.

Gesundheit und Wellness - Möglich mit einer Fastenkur

Heilfasten wird heutzutage stets beliebter. Hierunter ist eine gezielte Entschlackung respektive Entgiftung und gleichzeitige Regeneration des Körpers zu verstehen.
Beim Fasten sinken Blutdruck und Herzschlag, was zu einer Entlastung des Herz- Kreislaufsystems des Körpers führt. Viele Menschen assoziieren mit Heilfasten zudem eine seelische Reinigung, sodass mit Heilfasten oftmals verschiedene zusätzliche spirituelle Faktoren verbunden werden.

Zurück zum Wellness-Lexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal