Sie sind hier: Home > Leben >

Busreisen zum Musical: Städtetour und Showevent

Busreisen zum Musical: Städtetour und Showevent

21.06.2010, 15:11 Uhr | tb, t-online.de

Um eine Städtereise mit einem besonderen Erlebnis zu krönen, werden gerne Busreisen zu einem Musical in die großen deutschen Musicalmetropolen gebucht. Ohne großen Aufwand auf die Organisation verwenden zu müssen, lassen sich so bequem Unterhaltung und Sightseeing verbinden. In den wichtigen deutschen Musicalstädten Hamburg, Stuttgart, Bochum und Berlin laufen die spektakulärsten Shows Deutschlands. Der Bus bringt die Reisenden in die gewünschte Stadt, in der etwa zwei bis vier Tage zur Verfügung stehen. An einem Abend findet der Musicalbesuch statt, an den weiteren Tagen können vor Ort die Sehenswürdigkeiten erkundet werden. Die Touren innerhalb der Stadt sind entweder geführt oder können auf eigene Faust unternommen werden. Die Übernachtungen im Hotel gehören standardmäßig zum Buchungspaket der Busreisen.

Musicals in Hamburg

Durch die Dauerbrenner Cats und Phantom der Oper konnte sich Hamburg in der Vergangenheit den Ruf als Deutschlands Musicalhauptstadt erarbeiten. Die Hansestadt brüstet sich, nach New York und London die drittgrößte Musicalmetropole der Welt zu sein. Millionen Zuschauer haben in den letzten Jahren in Hamburg die bekanntesten und spektakulärsten Shows erleben können. Die Hansestadt rangiert in der Beliebtheit der Musicalfreunde ganz oben und Busreisen zu einem Hamburger Musical stehen hoch im Kurs. Die Stadt kann mit der größten Anzahl aktueller Showevents aufwarten. Neben den populären Großproduktionen empfangen zahlreiche kleine Musicals und Gastaufführungen die Besucher.

Musicals in Berlin

Die deutsche Hauptstadt war lange Zeit nur ein Nebenschauplatz der Musicalszene. Über viele Jahre liefen die Produktionen in Berlin eher schleppend an, da man sich schwerpunktmäßig auf die traditionellen Attraktionen der Stadt konzentrierte. Mittlerweile hat sich die Situation stark verändert. Musicalerfolge wie Mamma Mia! am Potsdamer Platz oder Tanz der Vampire im Theater des Westens konnten die Zuschauer von Berlin als Top-Spot unter den deutschen Musicalstädten überzeugen. Während der Busreisen zum gewünschten Musical lassen sich mühelos auch die populären Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, wie Reichstag, Brandenburger Tor, Museuminsel und Kurfürstendamm entdecken.

    Zurück zur Reiseratgeber-Übersicht

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

    Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

    Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

    Ihr Community-Team

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Anzeige
    Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
    MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
    Anzeige
    Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
    z. B. mit MagentaZuhause M
    myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal