Sie sind hier: Home > Leben >

Aktivurlaub Surfen in Deutschland

Action und Spaß im Doppelpack - Aktivurlaub Surfen in Deutschland

22.06.2010, 15:00 Uhr | tb, t-online.de

Ob Kitesurfing, Windsurfing, Wellenreiten oder Wakeboarding – Liebhaber besonderer Wassersportarten haben auch in Deutschland etliche Möglichkeiten, einen Aktivurlaub Surfen zu verbringen und ihrem Hobby zu frönen. Nicht nur Binnengewässer, auch die deutsche Nord- und Ostseeküste bietet sich an, um und sich unter Gleichgesinnten im kühlen Nass zu tummeln. Während Windsurfen auch schon von Kindern erlernt werden kann, ist das Kitesurfen eher zu den Extremsportarten zu zählen. Bei der noch jungen Sportart wird ein Lenkdrachen (= Kite) dazu benutzt, das Kiteboard auf dem Wasser voran zu treiben. Ein Kitesurfboard ist ähnlich wie ein Snowboard konstruiert, doch lässt es sich in beide Richtungen fahren. Der Auftrieb entsteht durch die Fahrt über das Wasser.

    Surfparadies Ostsee

    Für Anfänger und leicht fortgeschrittene Surfer ist es sinnvoll, in Regionen zu surfen, die dem Sportler genügend Möglichkeit zum Stehen geben. Die großen Flachwasserreviere an der Ostsee sind für den Aktivurlaub Surfen daher ideal. Gerade in der Mecklenburger Bucht, vor den Insel Rügen oder Usedom laufen genügend Wellen auf, um das Windsurfen trotz geringer Wasserhöhe interessant machen. Bedingt durch die Strömung muss man allerdings manchen Meter im Wasser laufend zurücklegen. Das Salzhaff in Rerik zählt zu einem der besten Surfreviere an der Ostsee. Konstanter Wind und ein riesiges Flachwassergebiet machen es auch für Kinder angenehm und sicher.

    Insel mit 300 Sonnentagen im Jahr

    Weiter westlich, auf der Insel Fehmarn, direkt am Wulfener Hals, findet alljährlich an Himmelfahrt ein großes Surffestival mit umfangreichem Rahmenprogramm statt. So kann das sportliche Vergnügen mit einem schönen Programm verbunden werden. Natürlich bietet die Ostsee auch an den Küsten Dänemarks und Polens diverse Surfgebiete, die es zu besuchen lohnt.

    Es muss nicht immer Meer sein

    Viele Binnenseen in Deutschland laden genauso zum Surfen ein. Egal ob der Walchensee in Oberbayern oder die Krombachtalsperre im Westerwaldkreis – in den Sommermonaten lockt es bei schönem Wetter Surffreunde aus nah und fern aufs Wasser.

    Zurück zur Reiseratgeber-Übersicht

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

    Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

    Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

    Ihr Community-Team

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Anzeige
    MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
    hier Angebot sichern
    Anzeige
    Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
    jetzt auf otto.de
    myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal
    t-online.de ist ein Angebot
    der Ströer Content Group
    licenced by