Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLeben

Badezimmer putzen: So bleibt Ihr Bad länger sauber


Badezimmer putzen für Faule

lvb

25.02.2011Lesedauer: 3 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wer putzt schon gern das Bad? (Bild: imago)
Wer putzt schon gern das Bad? (Bild: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi senkt den Preis für Butter deutlichSymbolbild für einen TextGrößte Gasspeicheranlage stoppt BetriebSymbolbild für einen Text"Let's Dance": RTL wirft Profitänzer rausSymbolbild für einen TextBußgeld-Ärger für Bayern-BossSymbolbild für einen TextVermisste radioaktive Kapsel aufgetauchtSymbolbild für einen TextSpielehändler muss Filialen schließenSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextNeues Soundwunder von Apple?Symbolbild für einen TextPokal: FC Bayern live im Free-TV sehenSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Fieses Detail zu Cordalis enthülltSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das Badezimmer putzen ist eine lästige Pflicht, die mancher am liebsten ganz von der Aufgaben-Liste streichen würde. Wir geben zu: Wer ein richtig sauberes Bad will, kommt ums regelmäßige Putzen leider nicht herum. Aber mit ein paar Tricks bleibt das Bad ohne mühsames Schrubben länger sauber. Wir zeigen, wie Badezimmer putzen für Faule funktioniert und wie Sie die größten Hygienefehler im Bad vermeiden.

So müssen Sie seltener putzen

Schon morgens kann man etwas dafür tun, damit das Bad länger sauber bleibt: Nach dem Baden oder Duschen nicht einfach nur das Wasser abfließen lassen, sondern die Dusche oder Badewanne noch kurz mit Wasser abbrausen. So bleiben keine Schmutz- und Seifenreste zurück.

Ein Tipp für längeren Glanz im Bad: Wenn das Leitungswasser sehr viel Kalk enthält, sieht man schnell Wasserflecken auf farbigen Oberflächen und Armaturen. Dagegen hilft es, nach dem Duschen oder Baden die nassen Flächen abzutrocknen. Wer eine Duschkabine hat, kann dafür einen Abzieher benutzen. Das Waschbecken kann man mit einem Mikrofasertuch abwischen.

Plastiksieb verwenden

Ein kleines Sieb über dem Duschabfluss fängt Haare und Flusen auf. Nach jedem Duschen einfach mit einem Stück Toilettenpapier saubermachen - und sich nie mehr über den verstopften Abfluss ärgern. Diese kleinen Plastikeinsätze sind für wenige Cent unter anderem in der Drogerie erhältlich.

Unbedingt das Bad lüften

Morgens hat man's oft eilig. Aber die Zeit fürs Lüften nach dem Duschen oder Baden sollten Sie sich unbedingt nehmen, denn hohe Luftfeuchtigkeit macht es dem Schimmel leicht. Deswegen: Das Bad mehrere Minuten bei weit geöffnetem Fenster lüften und währenddessen bei Duschkabinen die Tür offen lassen. Wer ein fensterloses Bad hat, öffnet die Badezimmertür und das nächstgelegene Fenster.

Duschvorhang in die Waschmaschine

Duschvorhänge sehen nach einer Weile recht unappetitlich aus. Damit es erst gar nicht so weit kommt: Waschbare Plastikvorhänge können meist bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden, Textilvorhänge vertragen teilweise bei 60 Grad. Den Vorhang sollte man ohne andere Wäsche waschen, dann direkt wieder aufhängen, ausbreiten und an der Luft trocknen lassen.

Nicht im Stehen pinkeln

Wer einmal eine Toilette geputzt hat, die von einem Im-Stehen-Pinkler benutzt wurde, weiß, wie eklig das ist. Denn meistens wird nicht nur die Kloschüssel getroffen, sondern auch der Boden drumherum. Unhygienische Pfützen und Gestank sind die Folge. Deshalb lieber nicht im Stehen pinkeln, sondern hinsetzen.

Toilette über Nacht reinigen

Die WC-Reinigung für Faule geht so: Abends einen WC-Reinigungs-Tab in die Toilette geben, die WC-Bürste in den Abfluss stellen und über Nacht einwirken lassen. Morgens nochmal kurz mit der Bürste durch die Schüssel putzen und abspülen - schon sind WC und Bürste wieder sauber. Statt einem WC-Tab kann man auch Gebissreiniger benutzen.

Die mühelose Über-Nacht-Reinigung funktioniert auch bei verkalkten Brauseköpfen. Dazu einfach den Duschkopf abschrauben, in Kalkreiniger legen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen abspülen.

Tampons und Essen haben in der Toilette nichts zu suchen

Verzichten Sie darauf, Hygieneartikel oder Essensreste über die Toilette zu entsorgen. Denn Tampons, Binden und ähnliches verstopfen schnell die Toilette, Essensreste in den Abflussrohren können Ratten anlocken. Für die Hygieneartikel lieber einen kleinen Abfall-Behälter neben der Toilette aufstellen und mit einem Müllbeutel mit Zugband auskleiden. Essensreste gehören direkt in die Bio- oder Restmülltonne.

Zahnputzbecher in die Spülmaschine packen

Tipp für Spülmaschinen-Besitzer: Als Zahnputzbecher ein Glas oder einen spülmaschinenfesten Becher verwenden und einmal pro Woche mit dem Geschirr mitwaschen.

Das Putzen nicht zu lange aufschieben

Allen guten Tipps zum Trotz: Selbst wenn der innere Schweinehund groß ist, sollten Sie nicht so lange mit dem Badputz warten, bis man Schmutz und Staub schon von Weitem sieht. Denn umso mehr Arbeit macht das Putzen und umso stärkere und teure Putzmittel müssen Sie einsetzen. Lieber regelmäßig den Putzlappen schwingen - am besten zur Lieblingsmusik (Hilfsmittel fürs Bad erleichtern den Alltag).

Auch einen Putztipp für Faule parat?

Haben Sie auch einen guten Putztipp fürs Badezimmer auf Lager, den Sie unseren Nutzern mitteilen möchten? Dann nutzen Sie einfach unsere Kommentarfunktion weiter unten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Backen ohne Mehl: So gelingen Kuchen, Brot und Pizza trotzdem
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Badezimmer

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website