Sie sind hier: Home > Leben >

Depardieu, Jauch und Co.: Wie gut sind Promi-Weine?

Wie gut sind Promi-Weine?

23.04.2012, 16:03 Uhr | Benedikt Sauer, wanted.de

Depardieu, Jauch und Co.: Wie gut sind Promi-Weine?. Gérard Depardieu vertreibt eine Fülle an Weinen. (Quelle: dpa)

Gérard Depardieu vertreibt eine Fülle an Weinen. (Quelle: dpa)

Master Sommeliers gibt es nur drei in Deutschland, einer davon ist Hendrik Thoma aus Hamburg. Für uns hat der gefragte Wein-Experte die edlen Tropfen von Stars wie Gérard Depardieu oder Günter Jauch genauer unter die Lupe genommen. Er verrät, welche davon Sie unbedingt einmal probieren sollten – und welche Sie besser meiden.

Günter Jauch "Herr Jauch ist erst letztes Jahr über familiäre Bande an das Weingut von Othegraven an der Saar gelangt. Obwohl die Gegend zu den wohl außergewöhnlichsten Lagen zählt, konnten Othegravens Weine bislang noch nicht in besonderem Maße auffallen. Der Riesling gefällt mir zwar durchweg, vor allem durch seine Restsüße und dem herb-mineralischen Geschmack, der sich spielerisch leichtfüßig zur Geltung bringt. Allerdings glaube ich, dass hier das Potential noch nicht voll ausgeschöpft ist. Ein Diamant, der von Jauch noch geschliffen werden muss. Wer selbst probieren möchte, bekommt die Weine im Fachhandel oder direkt über das Weingut." Gérard Depardieu

"Es kann einem fast schon ein bisschen schwindelig werden, wenn man sich die Fülle an Weinen anschaut, die Depardieu vertreibt. Sein persönliches Weingut im Herzen der Loire heißt Chateau de Tigné.

Eine Zeit lang waren dessen Weine ungenießbar, wurden Depardieus Image einfach nicht gerecht. Speziell der Rosé hatte bestenfalls Tankstellenqualität. In den letzten Jahren hat sich die Güte aber stark verbessert, birgt jedoch noch immer Steigerungspotential in sich. Hervorragend hat sich Depardieus Kooperation mit dem Crémant-Produzenten Bouvet Ladubay entwickelt.

Dessen 'Taille Princesse' ist absolute Spitzenklasse, unbedingt probieren! In einer weiteren Kooperation mit Bernard Magrez werden die unterschiedlichsten Weine in ganz Europa und teilweise sogar in Nordafrika produziert, jedoch nur unter Depardieus Namen verkauft. Da habe ich von gruselig bis Spitzenqualität alles gefunden. Sehr überraschend ist der 'Lumiere de l'Atlas', ein kräftiger Rotwein aus Marokko." >>

Francis Ford Coppola "Der Regisseur und Produzent ist ein leidenschaftlicher Weintrinker und hat sich mit 'Rubicon Estate' ein historisches Weingut zugelegt. Seine Weine schmecken recht einfach und schlicht, verkaufen sich aufgrund des Namens aber sehr gut. Der beste Wein des Hauses ist definitiv der 'Rubicon', ein sehr kräftiger Rotwein, benannt nach einem Fluss in Italien zum hollywoodmäßigen Preis von 150 Euro. Schmeckt sehr tief, würzig und fruchtbetont mit langem Abgang. Am besten übers Internet zu bekommen." Mick Hucknall "Der Sänger von Simply Red hat richtig Ahnung von Wein und gewinnt aus sehr alten Rebstöcken direkt am Hang des Ätna in Italien besonders authentische, intensive Tropfen. Echte Vulkanweine, im Geschmack extrem komplex, wie der Künstler selbst. Besonders gut gefällt mir der rubinrote 'Etna Rosso', der alle Vorzüge dieser spannenden Weinregion, die gerade zu neuen Ehren kommt, in sich vereint. Wer ihn probieren will, schaut im Internet nach, etwa unter ilcantante.com." Roberto Cavalli "Cavalli macht sehr gute, italienische Weine in der Toskana, drei an der Zahl. Allen voran der 'Tenuta Degli Dei', ein extrem frischer, saftiger, leckerer Rotwein, der auch schon mal 70 Euro die Flasche kosten kann. Wer den Preis nicht scheut, bekommt dafür aber einen absoluten Top-Toskana-Wein, der hervorragend zu Fleischgerichten passt, beispielsweise einem saftigen T-Bone-Steak. Mit etwas Glück finden Sie Cavallis Weine im Fachgeschäft, ansonsten über einen Online-Weinversand, etwa belvini.de." Cliff Richard

"Der britische Rock-'n'-Roll-Sänger hat sich 2005 das Weingut 'Adega do Cantor' an der portugiesischen Algarve gegönnt und versucht sich seither auch als Winzer. Das gelingt ihm ziemlich gut. Sir Cliff Richard produziert eine ganze Reihe an edlen Tropfen. Sein Rotwein 'Vida Nova Tinto' hat 2005 bei der 'International Wine Challenge' in London Bronze erzhalten. Mit einer so prestigeträchtigen Auszeichnung wurde bis dato noch kein Wein der Algarve ausgezeichnet. Am besten bestellen Sie direkt über die Webseite des Weinguts: winesvidanova.com." Übrigens: Mehr Weinempfehlungen von Hendrik Thoma finden Sie in seinem Video-Weinshop unter tvino.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe