Sie sind hier: Home > Leben >

Wo fängt sexuelle Belästigung an?

Arbeitsplatz  

Wo fängt sexuelle Belästigung an?

23.09.2011, 20:07 Uhr | wve

Wo fängt sexuelle Belästigung an?. Ab wann ist es sexuelle Belästigung? (Quelle: imago images)

Ab wann ist es sexuelle Belästigung? (Quelle: imago images)

Viele Frauen kennen das Problem: Sobald man im Büro hohe Schuhe oder einen kurzen Rock trägt, starren einem die Kollegen hinterher. Doch ist das schon sexuelle Belästigung? In einer Untersuchung des Bundesfamilienministeriums von 2005 zur Lebenssituation von Frauen in Deutschland gaben über 73 Prozent der befragten berufstätigen Frauen an, schon einmal Situationen von sexueller Belästigung erlebt zu haben. Darunter fällt aber nicht nur ungewollte körperliche Nähe. Doch wo fängt Zudringlichkeit an und an wen können sich Betroffene wenden? Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes erklärt, was Betroffene tun können.

Wo fängt sexuelle Belästigung an?

Sexuelle Belästigung kann unterschiedliche Formen haben. Deshalb ist es nicht leicht, sie genau zu definieren. "Es gibt aber auch eindeutige Sachverhalte, wie das Aufhängen eines pornografischen Bildes im Büro, permanente Blicke in den Ausschnitt oder auf andere Körperteile, sowie obszöne Witze, sexuelle Anspielungen oder bedrängende, körperliche Nähe eines Kollegen, ohne dass beide es wollen", sagt Lüders. In Paragraph 3 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ist sexuelle Belästigung zudem genauer definiert.

Was kann man tun, wenn man sexuell belästigt wird?

Wenn man sich durch einen Kollegen oder Vorgesetzten bei der Arbeit bedrängt fühlt, sollte man als erstes mit seinem Arbeitgeber darüber sprechen. "Denn er hat die Pflicht seine Beschäftigten vor sexueller Belästigung zu schützen", erklärt Lüders. Dabei sei es egal, ob es sich bei den Tätern um Vorgesetzte, Kollegen oder auch Kunden handelt. Danach liegt es im Ermessen des Arbeitgebers, welche Maßnahmen er ergreift. Möglich ist eine Abmahnung, eine Versetzung bis hin zur Kündigung. Eine strafrechtliche Verfolgung sollte man erst in Betracht ziehen, wenn andere Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Vorher sollte man seinem Gegenüber unmissverständlich mitteilen, dass er Sie nicht länger belästigen soll, weil sein Verhalten sonst Konsequenzen haben wird. Auch ein Gedächtnisprotokoll kann zusätzlich helfen. Dafür schreibt man jedes Ereignis, bei dem man sich belästigt gefühlt hat, in eine Art Tagebuch. Wichtig ist, dass man auch Datum und Uhrzeit dazu notiert.

An wen sich Betroffene wenden können

In jeder Firma gibt es eine betriebliche Beschwerdestelle. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben. Man kann aber auch seinen Vorgesetzten, die Frauenbeauftragte oder den Betriebsrat auf die Belästigung ansprechen. Wer sich nicht traut, innerhalb der Firma Hilfe zu suchen, kann sich auch an eine externe Stelle wenden. Passende Ansprechpartner sind beispielsweise der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe oder die Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Ist aufreizende Kleidung schon Belästigung?

Nicht nur Frauen können Opfer von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz werden. Auch wenn Männer selten betroffen sind, schützt das Gesetz beide Geschlechter. Aber auch hier sind es unerwünschte körperliche Annäherungen durch eine Kollegin oder sexuelle Bemerkungen, die als Belästigung eingestuft werden. "Beim Tragen figurbetonter Kleidung, wie einem tiefen Ausschnitt oder einem kurzer Rock dürfte objektiv keine sexuelle Belästigung vorliegen, da sie einen Mann nicht in seiner persönlichen Würde verletzen kann", erklärt Lüders.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal