Sie sind hier: Home >

Leben

Sieben Tipps fürs Kühlschrankabtauen

Seite 1 von 7

Tipp 1: Das Abtauen beschleunigen

Es gibt einige hilfreiche Tricks um das Abtauen zu beschleunigen. Der einfachste ist wohl der Salz-Trick: Dafür herkömmliches Haushaltssalz auf die Eiskruste streuen und einwirken lassen. Das Salz dringt in das Eis und löst es auf. Mit einem weichen Lappen entfernen Sie es anschließend leicht. Dicke Eisschichten können sie nach einer kurzen Salzbehandlung leicht mit einem Schaber lösen. Auch ein Kochtopf mit heißem Wasser bringt dicke Eiskrusten zum Schmelzen. Einfach Wasser aufkochen, den Topf in das Gefrierfach stellen und Türe schließen. Auch ein Fön kann das Abtauen erleichtern. Diese Variante ist allerdings eher unpraktisch, da man den Fön die ganze Zeit halten muss.





shopping-portal