Sie sind hier: Home > Leben >

Bier: Die zehn besten Biere

Die zehn besten Biere

19.08.2013, 12:21 Uhr | Benedikt Sauer, wanted.de

Bier: Die zehn besten Biere. Das Angebot an Bieren ist groß. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Angebot an Bieren ist groß. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vom fruchtigen Doppelbock über das wuchtige Imperial Stout bis hin zum äußerst exklusiven Trappistenbier: Wir haben Sebastian Priller, Weltmeister der Biersommeliers 2011, nach seiner ganz persönlichen Top zehn der interessantesten Biere gefragt. Herausgekommen ist dabei ein genussvolle Reise durch die vielfältige Welt der Bierstile. Ein Pflichtgenuss für alle Bierliebhaber.

Fernab vom drögen Einheitsbier trauen sich immer mehr Brauereien, auch mal polarisierende Biere mit ausgeprägtem Charakter zu erschaffen. Darunter etwa das "Aventinus" der privaten Weißbierbrauerei G. Schneider & Sohn aus Deutschland. "Der hervorragende Weizendoppelbock wurde künstlerisch veredelt und schwappt als fruchtige Aromenbombe durch den Mund", sagt unser Bier-Experte Sebastian Priller. "Schmeckt beim Trinken wunderbar harmonisch nach reifer Banane, gepaart mit angenehmen Röstaromen."

Solch ein Bier zu kreieren ist gar nicht so einfach. "Nicht selten ist dieser Bierstil ein halbes Maß lang lecker, danach ist man satt. Die Schwierigkeit liegt darin, das Bier so zu brauen, dass es beim Trinken nicht klebrig und möglichst leicht wirkt", erklärt Priller. "Die Engländer würden von einer hohen Drinkability sprechen." >>

Eine hohe Trinkbarkeit ist bei Samual Adams "Utopias" nicht gegeben. Das liegt aber daran, dass Sie sonst umkippen würden, denn in diesem besonderen Vintage-Bier stecken – je nach Jahrgang – etwa 25 Prozent Alkoholanteil.

Das Bier aus den USA lagert bis zu 16 Jahre lang im Holzfass und kostet umgerechnet etwa 120 Euro pro Kupferflasche, die wie ein Sudkessel geformt ist. Streng limitiert, wird diese Köstlichkeit nicht wie Bier getrunken, auch wenn es eigentlich eines ist, sonder wie ein Cognac. "Am besten als Digestif zum Essen oder am Abend zum Ausklang eines schönen Tages mit einer guten Zigarre vor dem offenen Kaminfeuer", rät Priller.

Champagner unter den Bieren

Es geht aber auch noch exklusiver: Das so genannte Trappistenbier lässt sich gut mit dem Champagner beim Wein vergleichen.

Nur in weltweit sieben Klöstern (sechs in Belgien, eines in den Niederlanden) darf dieses Bier gebraut werden und sich fortan dann auch mit seiner Herkunft schmücken. "Eine absolute Rarität darunter ist das 'Westvleteren 12' aus der Trappistenabtei Sankt Sixtus in Belgien. Dieses Bier steht in der beeindruckenden Tradition belgischer Starkbiere und ist das wohl berühmteste unter den Trappistenbieren", so Priller.

Diese Flasche holen Sie persönlich ab

Wer eine Flasche haben möchte, muss persönlich vorbeikommen. Das Bier ist nämlich nur auf Anfrage im Klosterladen zu bekommen. Und ohne vorherige Anmeldung werden Sie erst gar nicht auf den Hof gelassen. Das steigert natürlich die Exklusivität des mit 12,2 Prozent Alkoholanteil recht starken Bieres. Eine Reise nach Belgien lohnt sich aber ohnehin, schließlich ist das Land berühmt für seine hervorragende Brauereikunst und die enorme Sortenvielfalt. Lust auf mehr? Weitere Bierempfehlungen von Sebastian Priller finden Sie in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal