Sie sind hier: Home > Leben >

Salmonellen in Hackfleisch gefunden

Hackfleisch  

Salmonellen in Hackfleisch gefunden

10.09.2012, 15:16 Uhr | AFP, AFP

. In Hackfleisch wurden Salmonellen gefunden. (Quelle: imago images)

In Hackfleisch wurden Salmonellen gefunden. (Quelle: imago images)

Hackfleisch aus der Frischetheke norddeutscher Supermärkte ist laut einer Stichprobe des Norddeutschen Rundfunks (NDR) mit Salmonellen und Keimen belastet. Das Verbrauchermagazin "Markt" ließ die Produkte von sechs Geschäften in einem Labor testen. Die Hälfte des Hackfleischs habe sich als belastet herausgestellt.

Salmonellen können zu Durchfall und Blutvergiftung führen

Im Hackfleisch der Kette Toom fand das Labor Salmonellen, die beim Menschen schweren Durchfall und manchmal eine Blutvergiftung auslösen können. In den Produkten von Rewe und Sky wurde der Richtwert der Deutschen Gesellschaft für Mikrobiologie und Hygiene für Keime sogenannter koloniebildender Einheiten, deutlich überschritten. Der Richtwert liegt bei fünf Millionen Einheiten. In der Probe von Rewe fand das Labor 43,6 Millionen Einheiten. Die Probe von Sky überstieg den Richtwert beinahe um das Zehnfache.


Supermärkte reagieren

Toom teilte "Markt" schriftlich mit: "Auch wenn der Nachweis von Salmonellen seit Jahren zurückgeht, kann auch bereits angelieferte Rohware Salmonellen enthalten. Dies ist auf Marktebene nicht mehr zu überprüfen." Rewe und Sky kündigten Untersuchungen ihrer Hackfleischprodukte an.


Hackfleisch besser gut durchbraten

Ernährungsexperten raten, Hackfleisch immer am Tag des Einkaufs zu verbrauchen. Außerdem sollte es gut durchgebraten werden, erst bei einer Temperatur von über 70 Grad Celsius werden die meisten Keime und Bakterien abgetötet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe