Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Stiftung Warentest: Hochwertige Matratzen sind etwas teurer

...

Teure Matratzen gewinnen im Test

25.10.2012, 11:55 Uhr | dapd

Stiftung Warentest: Hochwertige Matratzen sind etwas teurer. Vor dem Matratzenkauf sollte man unbedingt Probe liegen. (Quelle: imago)

Matratze: Vor dem Matratzenkauf sollte man unbedingt Probe liegen. (Quelle: imago)

Bei Matratzen lohnt es sich, ein wenig mehr auszugeben. Das berichtet die Stiftung Warentest. Geprüft wurden zwölf Kaltschaummatratzen aus dem eher niedrigen Preissegment, die zwischen 69 und 330 Euro kosten. Zum Vergleich schaute sich die Stiftung noch einmal die drei Testsieger aus dem Vorjahr, die bei 550 bis 990 Euro liegen, genauer an. Hier eine Auswahl der Testergebnisse.

Die meisten Matratzen sind zu weich

Auch beim jetzigen Test schnitten die drei teuren Modelle am besten ab. Sie erhielten als einzige sowohl bei Qualität als auch bei Liegeeigenschaften die Note "Gut". Dies waren die "Diamona Perfect Fit Plus", die "Metzeler Fashion Tubes 126" und die "Badenia irisette VitaFlex Flextube". Alle drei Modelle kosten mehr als 500 Euro. Die günstigeren Matratzen erhielten die Noten "Befriedigend" oder "Ausreichend".

Die Stiftung Warentest kritisierte unter anderem, dass die Mehrheit der Matratzen zu weich sei. Insbesondere schwerere Menschen würden tief einsinken. Da dadurch die Kontaktfläche zwischen Körper und Matratze vergrößert werde, könne dies die Bewegungsfreiheit einschränken. Zudem besteht den Angaben zufolge die Gefahr, dass sich Körperfeuchte anreichert. Beides kann den Schlaf verschlechtern.

Viele Matratzen für schwere Menschen ungeeignet

Die Verbraucherorganisation führte ihren Test mit Menschen verschiedener Körperformen durch: Eine kleine leichte Frau, ein großer schwerer Mann - beide von schlanker Statur - sowie eine kleine, "birnenförmigen" Frau mit breiten Hüften und kräftigem Po und ein großer, schwerer Mann durften probeliegen. Für alle vier Testpersonen war neben den Testsiegern des Vorjahres nur die Diamona Perfect Fit Plus bequem. Die anderen Matratzen waren insbesondere für schwere Menschen zu weich - die Testpersonen sanken zu stark ein.

Das vollständige Testergebnis finden Sie unter www.test.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Ihr Sommer-Outfit im Sale mit zusätzlich 25 % Rabatt
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018