Sie sind hier: Home > Leben > Kaffeewelt >

Latte Macchiato selber machen: So geht's

Beliebte Kaffeespezialität  

Latte Macchiato selber zubereiten: So geht's

15.08.2019, 10:13 Uhr | sc, cch, t-online.de

Latte Macchiato selber machen: So geht's. Latte Macchiato: Der Espresso muss heißer als die Milch sein, damit er sich als mittlere Schicht absetzt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/barol16)

Latte Macchiato: Der Espresso muss heißer als die Milch sein, damit er sich als mittlere Schicht absetzt. (Quelle: barol16/Thinkstock by Getty-Images)

Latte Macchiato gehört zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten in deutschen Cafés. Sie können die leckere Kombination aus Milch und Espresso aber auch einfach selber machen. Wie das genau geht, erfahren Sie hier.

Erster Schritt: Zutaten und Küchenutensilien

Der Latte Macchiato – übersetzt: "befleckte Milch" oder "fleckige Milch" – ist ursprünglich eine italienische Erfindung, gehört mittlerweile aber auch in Deutschland zum festen Getränkerepertoire von Cafés, Restaurants und Bäckereien. Kaffeegenießer müssen sich aber nicht darauf beschränken, das "Drei-Schichten-Getränk" aus Milch, Espresso und Milchschaum beim nächsten Barista zu kaufen, sondern können die geschätzte Kaffeespezialität auch einfach selber machen. Dazu benötigen Sie einen Espressokocher oder eine Espressomaschine sowie einen Milchaufschäumer.

Den richtigen Milchaufschäumer wählen

Manche Kaffeevollautomaten sind bereits mit einer speziellen Düse zum Aufschäumen der Milch ausgestattet. Sie können aber auch auf eines der batteriebetriebenen Handgerät zurückgreifen. Diese sind relativ günstig im Fachhandel zu kaufen.

Sollten Sie öfters Latte Macchiato selbst machen wollen, lohnt sich vielleicht auch die Anschaffung eines elektrischen Milchaufschäumers. Manche schwören auch auf die manuelle Variante: ein hitzebeständiges Topfgefäß, mit dem man direkt auf dem Herd die Milch erhitzen kann und anschließend mit einem speziellen Siebeinsatz aufschäumt. Der Vorteil: Die meisten dieser Gefäße können nach Gebrauch einfach in die Spülmaschine wandern und sie verbrauchen keinen Strom.

Statt mit einem Milchaufschäumer lässt sich der Schaum zur Not auch mit einem Schneebesen in einem Kochtopf anrühren. Für ein leckeres Ergebnis ist außerdem die Auswahl des Kaffees entscheidend: Am besten eignet sich eine Sorte aus 100 Prozent Arabica-Bohnen.

Zweiter Schritt: Milchschaum und Espresso selber machen

Erwärmen Sie zunächst etwa 250 ml Milch pro Glas Latte Macchiato. Sie darf aber nicht kochen, sondern sollte lediglich auf 50 bis 60 Grad Celsius erhitzt werden – sonst verliert sie ihre natürliche Süße. Setzen Sie nun den Milchschäumer oder den Schneebesen ein und lassen Sie die aufgeschäumte Milch danach zwei Minuten stehen, damit der Schaum sich absetzen kann.

Während dieser Zeit machen Sie sich an die Zubereitung des Espressos. Die Menge des Espressos variiert je nach Geschmack und Stärke. In der Regel handelt es sich um ein bis zwei Tassen Espresso.


Dritter Schritt: Latte Macchiato im Glas aufschichten

Anschließend füllen Sie zunächst die Milch in ein hohes Glas, behalten den Milchschaum aber mithilfe eines Löffels im Topf zurück und geben ihn dann auf die Milch. Danach fehlt nur noch der Kaffee: Gießen Sie den Espresso langsam zu der Milch. Er muss unbedingt heißer als die Milch sein. Dann setzt er sich als mittlere Schicht zwischen Milch und Milchschaum ab.

Die untere Schicht besteht aus der dichteren und kälteren Milch, während der leichtere und heißere Kaffee sich in der Mitte einfindet. Der leichte Milchschaum bildet die oberste Schicht.

Tipp: Sie können den Espresso auch mithilfe eines Löffels seitlich am Glas einfüllen. Mit etwas Übung lässt sich so ein perfekter Latte Macchiato selber machen.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal