Sie sind hier: Home > Leben >

Mogelpackung des Monats: Ketchupflaschen von Heinz sind geschrumpft

Mogelpackung des Monats  

Ketchupflaschen von Heinz sind geschrumpft

26.09.2015, 08:52 Uhr
Mogelpackung des Monats: Ketchupflaschen von Heinz sind geschrumpft. Das Curry-Ketchup von Heinz beinhaltet nur noch 400 Milliliter - doch der Preis blieb gleich.  (Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg)

Das Curry-Ketchup von Heinz beinhaltet nur noch 400 Milliliter - doch der Preis blieb gleich. (Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg)

Nur wer genau hinsieht, erkennt die kleineren Flaschen: Das Unternehmen Kraft-Heinz-Company hat die Füllmengen von drei Ketchupsorten von 500 auf 400 Milliliter reduziert. Das Curry-Ketchup kostet dabei genauso viel wie vorher und wurde daher von der Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh) zur Mogelpackung des Monats gekürt.

Umgerechnet auf 100 Milliliter stieg der Preis damit um bis zu 28 Prozent, errechnete die vzhh. So kostete das Curry-Ketchup in der 500-Millilitervariante 2,19 Euro. Die neuen 400-Milliliterflaschen stehen laut vzhh aber nun in einzelnen Supermärkten sogar zum Preis von 2,25 Euro im Regal.

Heinz: "Mehr Ein- und Zweipersonenhaushalte"

Heinz reagierte auf Anfrage der Verbraucherzentrale mit dem Argument, dass "die Anzahl der Ein- und Zweipersonenhaushalte in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat“ und das Unternehmen deshalb eine kleinere Flasche anbieten will. Allerdings blieb das Unternehmen die Antwort auf die Frage schuldig, weshalb dann nicht auch der Preis gesenkt wurde.

Auch das normale Ketchup sowie die Light-Variante stehen nun in kleineren Flaschen im Regal, allerdings senkte der Hersteller hier parallel die Preise.

Erst kleiner, dann größer

Besonders kurios: Wie die Verbraucherzentrale berichtet, brachte Heinz nur wenige Monate nach Einführung der kleineren Flasche wieder die größere Variante auf den Markt - mit einem Etikett "+25 % gratis". Nach Ansicht der Verbraucherzentrale eine klare Verbrauchertäuschung.

Weitere Mogelpackungen finden Sie auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Hamburg und auf facebook.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe